Abgebrochen: Nadifa Mohamed – Black Mamba Boy

Der kleine Jama, ein halb wilder Straßen-junge, streift mit seinen Freunden durch die Gassen Adens auf der Suche nach Nahrung und ein paar Münzen. Als seine Mutter viel zu jung stirbt, begibt er sich ganz allein auf eine Odyssee durch das von Kolonialismus und Faschismus verheerte Ostafrika bis nach Ägypten, auf der Suche nach seinem geheimnisvollen unbekannten Vater. 1947, Jama ist inzwischen Seemann, gelangt er nach England. Auf der Grundlage der Erlebnisse ihres Vaters schrieb Nadifa Mohamed diesen erschütternden Roman – ihr Debüt, das in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet wurde

Das Buch ist eigentlich sehr interessant, aber der Schreibstil ist einfach zu distanziert, als dass ich nach 200 Seiten ein weiteres Bedürfnis verspürte, das Buch zu lesen. Und selbst diese waren von Anfang an ein Kampf.

Die Gefühle von Jamba blieben mir genau so fremd wie die Handlung. Ich hatte immer das Gefühl, die Autorin hätte die Biographie eines Fremden niedergeschrieben und nicht die ihres Vaters. Das Schicksal wurde schon fast im gelangweilten Tonfall niedergeschrieben, Ereignis an Ereignis gereiht. Zu keiner der Figuren, auch nicht zu Jamba, war es möglich einen Bezug aufzubauen.

Fazit

Die Geschichte hätte Potential gehabt, aber der Erzählstil hat mir schon auf den ersten 50 Seiten den letzten Nerv gekostet.

Nadifa Mohamed, 1981 in Hargeisa, Somaliland geboren, kam als Kind mit ihrer Familie nach London und studierte in Oxford Geschichte und Politik. 2014 erschien bei C.H.Beck ihr Roman „Der Garten der verlorenen Seelen“. Ihr Roman „Black Mamba Boy“, der zuerst 2010 erschien, stand auf der Longlist des Orange Prize for Fiction und auf der Shortlist des Guardian First Book Award, des Dylan Thomas Award, des John Llewellyn Rhys Prize, des PEN/Open Book Award und gewann den Betty Trask Award.

Taschenbuch: 368 Seiten Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (11. November 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3423145358 ISBN-13: 978-3423145350 Originaltitel: Black Mamba Boy Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,2 x 21,1 cm

Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (11. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423145358
ISBN-13: 978-3423145350
Originaltitel: Black Mamba Boy
Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,2 x 21,1 cm