Katharina Winkler – Blauschmuck

Filiz wächst in einem kurdischen Dorf in der Türkei auf. Sie ist zwölf, als sie sich in den um wenige Jahre älteren Yunus verliebt und mit ihm von einem gemeinsamen Leben im Westen träumt: »›Wie wollen wir leben, Yunus?‹ / ›In Jeans. Wir werden Jeanshosen tragen. In Deutschland.‹« Mit fünfzehn heiratet sie Yunus – heimlich und gegen den Willen ihres Vaters. Doch mit der Hochzeit platzen auch die Träume von Freiheit und Autonomie: Statt Jeans trägt Filiz jetzt Burka; gemeinsam mit den drei Kindern, die in dieser Ehe geboren werden, ist sie der körperlichen und seelischen Brutalität ihres Mannes und ihrer Schwiegermutter ausgesetzt. Daran ändert auch die Emigration der Familie in den Westen nichts – vorerst. Denn nach einer neuerlichen Eskalation der Gewalt gelingt Filiz das vermeintlich Unmögliche: die Befreiung aus physischer und psychischer Abhängigkeit.

Nasales Hämatom, temporale Hautabschürfung. In der Mitte eine Quetsch-Riss-Wunde, welche mit einer Einzelknopfnaht versorgt wurde. (1)

Nasales Hämatom, temporale Hautabschürfung. In der Mitte eine Quetsch-Riss-Wunde, welche mit einer Einzelknopfnaht versorgt wurde. (1)

Was mich an dem Buch empfindlich gestört hat, war die Gleichsetzung *Muslimisch: Männer alle gewalttätig / Frauen alle Opfer.* Dabei gab es erst vor kurzem Demonstrationen gegen Männergewalt in Chile, in Spanien werden 156 Frauen von 1000 Opfer häuslicher Gewalt. Und das sind nur die regestrierten Fällen.

Oder man nehme einen Mann hier aus dem Haus, der mir schon vor lauter Wut den Borstenteil eines in den Bauch geschlagen hat. Und schon vor Wut rot anläuft, die Adern anschwellen lässt und anfängt herum zuschreihen, sobald man ihm nur *Guten Tag* sagt. Oder zumindest, wenn er danach in einem Tonfall *Ruhig!* in einem Tonfall sagt, in welchem man einem Hund befielt sich zu setzten. Meine Erwiderung, sich im Tonfall zu mäßen, kommt immer so schlecht an, dass er innerhalb von Sekunden knallrot anläuft und anfängt zu brüllen. Frauen haben eben keine Widerworte zu geben. Die Nachbarn berichten übereinstimmend, dass er mit seiner Frau ständig so umspringt. Und wenn er eine fremde Frau in den Bauch schlägt, was soll ihn daran hindern, dies auch bei seiner Frau zu machen? *Biodeutsche*, nur so ganz nebenbei.
Dagegen wohnt mir gegenüber ein türkisch-pakistanisches Paar, welchen, zumindest von außen, einen modernen, gleichberechtigten Eindruck auf mich macht.

Soviel zum Thema Europäer – gut, Moslems -böse.

So sah es bei mir nicht enmal annährungsweise aus. Sonst würde ein Bewohner des Hauses nun gesiebte Luft atmes - ohne zu wissen warum. Schlagen und schreien kann man schließlich machen, egal ob es die eigene Frau ist, oder eine fremde. (2)

So sah es bei mir nicht enmal annährungsweise aus. Sonst würde ein Bewohner des Hauses nun gesiebte Luft atmes – ohne zu wissen warum. Schlagen und schreien kann man schließlich machen, egal ob es die eigene Frau ist, oder eine fremde. (2)

Der Autorin gelingt es hervorragend, die Frauen -, ja! Menschenverachtung!, Dummheit, Primitivität herauszuarbeiten, welche dem Machismo zugrunde liegt. Frauen sind dafür da, ein Kind nach dem anderen zu bekommen, wieder Menschen, über die man Macht ausüben kann, den Mann zu bedienen und gefügig zu sein. Sonst setzt es Senge, und zwar nicht zu knapp.

Die Sprache in dem Buch ist atemlos, poetisch und diese Diskrepanz lässt die Handlung nur noch brutaler und noch krasser erscheinen. Kaum zu glauben, dass die Erzählung auf einer wahren Geschichte basiert.


Fazit

Hart, brutal, krass und poetisch. Ich hoffe nur, dass es nicht wahr ist, dass in den geschilderten kurdischen Dorf alle Frauen dieses Schicksal erleiden müssen.

Katharina Winkler, geboren 1979 in Wien, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft. Blauschmuck ist ihr Debütroman. Die Autorin lebt in Berlin.

Gebundene Ausgabe: 196 Seiten Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: 3 (8. Februar 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3518425102 ISBN-13: 978-3518425107 Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2 x 20,4 cm

Gebundene Ausgabe: 196 Seiten
Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: 3 (8. Februar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3518425102
ISBN-13: 978-3518425107
Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2 x 20,4 cm

(1) Von dbenzhuser – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=790294
(2) Von FromDuskTillDon – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26613919

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 146 Followern an