Secret-Service-Agent Ethan Burke hat in Wayward Pines, Idaho, eine klare Mission: Er soll zwei Bundesagenten aufspüren, die einen Monat zuvor in der abgelegenen Stadt verschwunden sind. Aber nur wenige Minuten nach seiner Ankunft wird Ethan in einen schweren Unfall verwickelt. Er kommt im Krankenhaus wieder zu sich, und sein Ausweis, sein Handy und sein Aktenkoffer sind verschwunden. Das Krankenhauspersonal scheint freundlich zu sein, aber irgendwas ist … merkwürdig. Im Verlauf der nächsten Tage stößt Ethan bei den Nachforschungen über das Verschwinden seiner Kollegen auf immer neue Fragen anstatt auf Antworten. Warum kann er seine Frau und seinen Sohn zu Hause nicht telefonisch erreichen? Warum glaubt ihm niemand, dass er der ist, für den er sich ausgibt? Und warum ist die Stadt von Elektrozäunen umgeben? Sollen sie verhindern, dass die Bewohner fliehen? Oder sollen sie etwas anderes fernhalten? Mit jedem Schritt, den Ethan der Wahrheit näher kommt, entfernt er sich weiter von der Welt, die er zu kennen glaubte, und von dem Mann, für den er sich gehalten hatte, bis er sich einer schrecklichen Tatsache bewusst wird: Es könnte sein, dass er Wayward Pines nicht mehr lebend verlassen wird.

Es fällt mir schwer, einen derartigen Quatsch zu kommentieren.

Ein 400-500-Einwohner-Dorf im Nirgendwo hat ein Krankenhaus, eine Apotheke und ein Hotel. Das ist noch der verhältnismäßig logische Teil. Ansonsten bietet das Buch eine feindselige Umgebung, gewalttätige Krankenschwestern und Menschen, die innerhalb weniger Tage um 20 Jahre altern. Wirklich verstehen muss man die Handlung nicht und ab Seite 150 wollte ich das auch nicht mehr.

Fazit

Richtiger Trash.

Blake Crouch wurde 1978 in North Carolina geboren. Er hat in Chapel Hill an der University of North Carolina seinen Abschluss in Englisch und kreativem Schreiben gemacht und fünf Jahre später seine ersten beiden Romane veröffentlicht. Seitdem sind acht weitere Romane sowie zahlreiche Novellen, Kurzgeschichten und Artikel erschienen. Derzeit arbeitet der amerikanische TV-Sender FOX an einer Verfilmung der Wayward Pines-Serie. Heute lebt Blake Crouch in Durango, Colorado.

Taschenbuch: 324 Seiten
Verlag: AmazonCrossing (12. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1477807314
ISBN-13: 978-1477807316
Originaltitel: Pines
Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 2,4 cm

1

Advertisements