Alice Waters – die bekannteste und einflussreichste Köchin Amerikas – hat sich auch hierzulande einen Namen als Vorreiterin einer guten, gesunden und nachhaltigen Küche gemacht. Seit den 1970er-Jahren verwöhnt sie die Gäste ihres Gourmet-Restaurants Chez Panisse im kalifornischen Berkeley mit ihren mediterran inspirierten Kreationen, für deren Zutaten ihr oberster Grundsatz „frisch, saisonal und biologisch“ gilt. Ihre Rezepte zeichnen sich durch Einfachheit und Klarheit aus und sind auch für Hobbyköche leicht nachvollziehbar. Dabei arbeitet Alice Waters seit jeher mit Produkten, die sie lokal von Bauern und Lieferanten in ihrer Umgebung kauft oder die in ihrem Küchengarten wachsen. Aroma und Geschmack der Zutaten sind für sie die zentrale Inspiration des Kochens – ihre Küche lässt sich deshalb auch als große Schule der Sinne oder der Geschmacksverfeinerung beschreiben.

Zuccini-Früchte __ USDA summer squashGemeinfrei

Zuccini-Früchte
__
USDA summer squashGemeinfrei

 

Das Kochbuch ist so ganz anders als andere Kochbücher: Keine Fotos, lediglich ein paar Handzeichnungen von den Zutaten. Die Kapitel sind so geordnet, dass man sich erst einmal darüber Gedanken machen muss, welches die Grundzutat sein soll. Fleischgerichte gibt es nur wenige, der Schwerpunkt liegt auf Obst und Gemüse, welches man im Garten ernten kann; mit Ausnahme der Zitrusfrüchte, deren Ernte in den meisten Regionen Euopas nicht sehr reichlich ausfallen wird.

Hat man sich für eine Grundlage entschieden, kommt die nächste Überraschung: Anstatt wie üblich die Zutaten aufzulisten und dann die Kochanleitung zu bringen, wird beides vermischt. Dies erfolgt, indem die Zutaten dick gedruckt sind. Wer einen sehr ergiebigen Garten hat, für den gibt es extra ein Kapitel zum Thema Einmachen.
Die Rezepte sind alle einfach nachzukochen und enthalten keine exotischen Zutaten.

Im zweiten Teil werden noch einmal auf rund 50 Seiten das Anlegen eines Küchengartens besprochen.

Fazit

Ein sehr gutes Kochbuch für eine traditionelle und gesunde Küche. Leider fehlen Kalorienangaben zu den Gerichten.

Leseprobe

Gebundene Ausgabe: 436 Seiten
Verlag: Prestel Verlag (29. September 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791349910
ISBN-13: 978-3791349916
Originaltitel: The Art of Simple Food
Größe und/oder Gewicht: 19,9 x 3,8 x 24,1 cm

1

Advertisements