Er sagt, er kann sich an nichts erinnern. Doch an seinen Händen klebt Blut …

Die erfolgreiche Anwältin Rose Benninghoff liegt mit durchschnittener Kehle in ihrer Designerwohnung. Im Keller des Hauses kauert der vierzehnjährige Oliver Baptiste, sein Körper mit Blutergüssen übersät, seine Hände blutverschmiert. Er kann sich an nichts erinnern. In einem klirrend kalten Jahrhundertwinter nimmt der Münchner Hauptkommissar Waechter mit seinem Team die Jagd nach dem Mörder auf. Doch bald verschwimmen die Grenzen zwischen Tätern und Opfern immer mehr, und die Ermittler stoßen auf ein altes Verbrechen, das nie gesühnt wurde, und das seine Schatten bis in die Gegenwart wirft …

Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) (1) München?/i [ˈmʏnçn̩] (bairisch Minga) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist mit über 1,4 Millionen Einwohnern die einwohnerstärkste und flächenmäßig größte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die nach Einwohnern drittgrößte Kommune der Bundesrepublik Deutschland und die zwölftgrößte der Europäischen Union. Sie ist die größte Stadt Deutschlands, die kein Stadtstaat ist. Per Dezember 2013 betrug die amtliche Einwohnerzahl 1.407.836 Personen.[3] Zudem ist München mit rund 4.530 Einwohnern je Quadratkilometer (Dezember 2013) die am dichtesten bevölkerte Gemeinde Deutschlands sowie mit 519 m ü. NN[4] dessen höchstgelegene Großstadt. Darüber hinaus ist München für die höchsten Preise für Mietwohnungen in Deutschland bekannt.[5][6] Die Landeshauptstadt München ist eine kreisfreie Stadt, zudem Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden gleichnamigen Landkreises sowie des Landratsamtes München, des Bezirks Oberbayern und des Regierungsbezirks Oberbayern. Die Stadt ist außerdem Zentrum der Planungsregion München, in der mehr als 2,7 Millionen Menschen leben,[7] und der europäischen Metropolregion München mit rund 5,6 Millionen Einwohnern. München wird unter ökonomischen Kriterien zu den Weltstädten gezählt.[8] Die Stadt ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands und Sitz zahlreicher Konzerne und Versicherungen. Zudem ist sie nach Frankfurt am Main der zweitwichtigste Finanzplatz Deutschlands und zugleich eines der bedeutendsten Finanzzentren weltweit. In der Städteplatzierung des Beratungsunternehmens Mercer belegte München im Jahr 2014 unter fünfzig Großstädten weltweit nach Infrastruktur[9] den zweiten und nach Lebensqualität[10] den vierten Platz. München wurde 1158 erstmals urkundlich erwähnt.[4] 1255 wurde die Stadt bayerischer Herzogssitz, war ab 1328 kaiserliche Residenzstadt und wurde 1506 alleinige Hauptstadt Bayerns. München ist Sitz zahlreicher nationaler und internationaler Behörden sowie wichtiger Hochschulen, bedeutender Museen und Theater. Durch eine große Anzahl sehenswerter Bauten, internationaler Sportveranstaltungen, Messen und Kongresse sowie das Oktoberfest ist München ein Anziehungspunkt für den Tourismus.

Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter)
(1) 

Endlich einmal wieder ein spannender und stringenter Krimi, bei dem Leselust aufkommt.

Dabei ist der Krimi nichts für Leser, welche weder an den Ermittlern als auch an den Beschuldigten interessiert sind, denn gerade über erste erfährt man recht viel. Was mir allerdings nichts ausmachte, denn sie sind durchgehend sympathisch und fallen nicht unter *Was ich in Krimis nicht mehr lesen möchte*.
Der Fall ist durchgehend spannend zu lesen, weil man nie so genau weiß, ob der Hauptverdächtige, ein traumatisierter 14jähriger Junge, schuldig ist oder nicht. Einiges spricht dafür, anderes dagegen und so wollte ich unbedingt wissen, wie der Fall ausgeht.

Der Schreibstil ist so flüssig und der Aufbau so routiniert, dass man kaum glauben man, dass es sich um ein Debüt handelt.

Fazit

Ich freue mich auf den Folgeband.


ole Neubauer ist 1972 in Ingolstadt geboren und studierte englische Literaturwissenschaft und Jura in München und London. Nach zehn Jahren in einer Wirtschaftskanzlei arbeitet sie freiberuflich als Autorin, Rechtsanwältin und Lektorin. Sie ist Mitglied der »Mörderischen Schwestern e.V.« und der »Autorinnenvereinigung e.V.«.

Nicole Neubauer lebt mit ihrer Familie in München im Herzen Schwabings.

Leseprobe

(1) „München Panorama“ von David Kostner – Transferred from de.wikipedia; transferred to Commons by User:Darldarl using CommonsHelper.(Original text : David Kostner). Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 de über Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:M%C3%BCnchen_Panorama.JPG#mediaviewer/File:M%C3%BCnchen_Panorama.JPG

insightImage

Advertisements