Schlagwörter

Seelenworte

Hallo zusammen!

Dieser Tage begegnete mir eine in sich ganz spannende Meldung – nach all den Jahren kriegt der Kindle derzeit endlicheine manierliche Typographie spendiert, mit neuer Schriftart und – bedeutsam, wenngleich bisher auch peinlich – ordentlichem Blocksatz.
Aber während es eigentlich vor allem erschreckend ist, wie lange die Qualität des Schriftbildes auf vermutlich dem führenden eBook-Reader (und den zugehörigen Apps) zweifelhaft war, kam mir darüber zugleich der Gedanke, dass ich doch eigentlich auch mal wieder ein bisschen was über Typografie hier schreiben könnte.
Aber worüber?
Zum Beispiel über Schriftgrößen!

Bei denen gibt es, abseits der reinen Punktmaß-Werte, drei (bis vier) grundlegende Einstufungen. Das sind zwar generell „nur“ Begrifflichkeiten, aber generell hilft es glaube ich manchem, sich dieses Schema überhaupt einmal vor Augen zu führen. Zunächst einmal ist da der generelle Fließtext. Da gibt es ja heute auch ebenso viele Meinungen wie Leser, wenn es um die Frage geht…

Ursprünglichen Post anzeigen 485 weitere Wörter

Advertisements