Dieser historische Atlas entführt Sie in eine andere Zeit Entdecken Sie untergegangene Kulturen, mystische Orte und die sagenumwobenen Kultstätten der Welt. Begeben Sie sich auf legendäre Reisen durch die Weltgeschichte, erkunden Sie Ruinenstädte wie das mexikanische Teotihuacn oder die Geisterstadt Centralia in den USA, auch bekannt als die brennende Stadt. Teils ist dieses Buch ein Atlas der antiken Welt, teils erzählt es die faszinierenden Geschichten von Lost Places, die erst in jüngerer Vergangenheit entstanden sind. Mit diesem Buch begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise, die Sie restlos fesseln wird!

Panorama del borgo abbandonato di Balestrino Vecchia, Liguria, Italia (1)

Panorama del borgo abbandonato di Balestrino Vecchia, Liguria, Italia
(1)

Das Buch konnte mich leider nicht wirklich überzeugen, zu flach sind die Informationen zu den vorgestellten Orten – in der Regel eine Seite Text und dann noch mal eine Seite mit geographischen Informationen.

Ich konnte mich des Eindrucks nicht erwehren, dass, wenn man sich die Liste der Orte auf Amazon durchliest und man dann den entsprechenden Ort bei Wikipedia nachschlägt, tiefergehende Informationen erhält.

Djemila, Algeria, 1971 (2)

Djemila, Algeria, 1971
(2)

Alleine schon deswegen, weil man zwangsläufig das Internet bemühen muss, da es in dem Buch keine Fotos gibt.
Manchmal erscheint die Aufnahme der Orte ein wenig willkürlich wie Kilamba, wo nur 10% aller Wohnungen verkauft wurden.

Fazit

Mehr als ein Anreger, sich mit den vorgestellten Orten zu beschäftigen und weiter nachzuforschen, kann das Buch nicht sein. Dazu fehlt die Tiefe.

Interview mit der Autorin in Die Zeit. Dort kann man sich auch einen Eindruck vom Grafikstil des Buches verschaffen.

Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Frederking & Thaler Verlag GmbH; Auflage: 1 (15. April 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3954161796
ISBN-13: 978-3954161799
Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 1,9 x 27,2 cm

51TGr1WJPjL._SX348_BO1,204,203,200_

(1) „Balestrino-panorama borgo vecchio“ von Davide Papalini – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Balestrino-panorama_borgo_vecchio.jpg#/media/File:Balestrino-panorama_borgo_vecchio.jpg
(2) „Djemila, Algeria“ von Paebi – Photo by Paebi. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Djemila,_Algeria.jpg#/media/File:Djemila,_Algeria.jpg

Advertisements