So haben Sie die Schatzinsel noch Nie gehört! – „Dukaten, Dukaten!“

„Ich habe schon eine Reihe anderer Bücher angefangen, aber an keines habe ich mich je mit mehr Behagen gesetzt. Das ist nicht verwunderlich, denn verbotene Früchte schmecken bekanntlich besonders süß. Hier berühre ich einen schmerzlichen Punkt. Ohne Zweifel gehörte der Papagei einst Robinson Crusoe, ohne Zweifel wurde das Skelett von Poe überliefert. Das stört mich aber wenig…“ So beschreibt Robert Louis Stevenson die Entstehungsgeschichte seines berühmtesten Romans, die in diesem Hörspielereignis Teil des Ganzen ist: brillant inszeniert, authentisch orchestriert und grandios gesprochen. Da entstehen die „Schatzinsel“-Bilder von ganz allein im Kopf…

Chatham Bay auf Kokos Island, der *echten* Schatzinsel. (1) Mehr Hintergründe zu den historischen bezügen des Buches finden sich hier: https://nomasliteraturblog.wordpress.com/2009/04/19/das-geheimnis-der-schatzinsel-robert-louis-stevenson-und-die-kokosinsel-einem-mythos-auf-der-spur/

Chatham Bay auf Kokos Island, der *echten* Schatzinsel. (1) Mehr Hintergründe zu den historischen bezügen des Buches finden sich hier: https://nomasliteraturblog.wordpress.com/2009/04/19/das-geheimnis-der-schatzinsel-robert-louis-stevenson-und-die-kokosinsel-einem-mythos-auf-der-spur/

Zur Geschichte brauche ich wohl nicht viel sagen, denn sie ist so bekannt dass sie nicht mehr vorgestellt werden muss.

Diese wird auch sehr gut von den Sprechern vorgetragen. Auch die musikalische Untermalung weiß durchaus zu überzeugen.
Was mir allerdings gar nicht gefallen hat, waren die Einschübe zur Geschichte der Schatzinsel, welche mich aus dem Hörerlebnis gerissen haben.

Fazit

Das Hörbuch wäre ohne die Einschübe perfekt.

Hörprobe

Titel: Die Schatzinsel
Autor: Robert Louis Stevenson
Übersetzer: Andreas Nohl
Sprecher: Ulrich Noethen, Ulrich Pleitgen, Udo Wachtveitl und weitere
VÖ: Oktober 2014
Einband: Coverhülle
Verlag: der Hörverlag Verlag
Random House Verlage
Spiellänge: ca. 4 Stunden

61GczTP3RVL._SL500_AA300_PIaudible,BottomRight,10,70_OU03_AA300_

(1) „Isla del Coco-chatham beach“. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Isla_del_Coco-chatham_beach.jpg#/media/File:Isla_del_Coco-chatham_beach.jpg

Advertisements