Eine viktorianische Reisegruppe: Im Sommer 1863 starten im englischen Yorkshire vier junge Männer und vier junge Frauen zur ersten geführten Tour durch die Schweizer Alpen – begleitet von keinem Geringeren als Thomas Cook. Mit Dampfschiff und Eisenbahn gelangen die ungleichen Mitglieder des »Junior United Alpine Club« in die westlichen Alpen, wo sie mit Maultieren, Postkutschen und zu Fuß von Chamonix übers Wallis bis ins Berner Oberland vordringen. Die 31-jährige Miss Jemima Morrell hat darüber mit spitzer Feder und feinstem englischen Humor ein Tagebuch geschrieben. Jahrzehnte verschollen, liegt der vergnügliche Bericht nun auf Deutsch vor.

van Gogh, Nacht über der Rhone

van Gogh, Nacht über der Rhone

Der Herausgeber meint im Vorwort, dass er nirgendwo auf der beschriebenen Reiseroute einen Hinweis auf diese Expedition finden konnte und dies deshalb für einen Werbegag hielt. So ganz von der Hand zu weisen ist diese Theorie nicht, denn es ist schon erstaunlich, dass die Reisegruppe stundenlang durch die Berge rennt, nach eigenen Bekunden erschöpft und kurz vor oder teilweise nach dem Abendessen ankommt, und die Verfasserin dann sehr lange und sehr detaillierte Berichte verfasst.

Staubachfälle und das Lauterbrunnental (1)

Staubachfälle und das Lauterbrunnental
(1)

Folgt man der Theorie, dass das Tagebuch echt ist, ergibt sich allerdings eine recht genaue Beschreibung der Schweizer, der ärmlichen Lebensbedienungen und der verschiedenen Arten sich zu kleiden.

Dabei sind die Beobachtungen mit einem feinen Humor gewürzt, der sich selbst nicht ausnimmt.

Fazit

Ein interessantes Dokument über das Leben in der Schweiz Anno 1863.

Jemima Ann Morrell, Jahrgang 1832, wurde als älteste Tochter eines Bankiers in eine wohlhabende Familie hineingeboren. Gemeinsam mit ihrem jüngeren Bruder William und anderen Bekannten gründete sie als Erwachsene den United Alpine Junior Club. Der Club unternahm kurz danach, im Jahr 1863, die erste Pauschalreise in die Schweizer Alpen. Jemima Morrell heiratete später, bekam einen Sohn und starb im Alter von 77 Jahren. Ihr Reisebericht wurde erst Jahrzehnte nach ihrem Tod entdeckt.

Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: NG Taschenbuch (10. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492405711
ISBN-13: 978-3492405713
Originaltitel: Miss Jemimas Journal
Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,9 x 1,9 cm

514zkW8v2KL._SX335_BO1,204,203,200_

(1) „4659 – Lauterbrunnen – Staubbachfälle und Lauterbrunnental viewed from Bei der Kirche“ by Andrew Bossi – Own work. Licensed under CC BY-SA 2.5 via Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:4659_-_Lauterbrunnen_-_Staubbachf%C3%A4lle_und_Lauterbrunnental_viewed_from_Bei_der_Kirche.JPG#/media/File:4659_-_Lauterbrunnen_-_Staubbachf%C3%A4lle_und_Lauterbrunnental_viewed_from_Bei_der_Kirche.JPG

Advertisements