Er gilt als einer der gefährlichsten Serienkiller Englands. Niemand weiß, wie viele Menschen er tatsächlich umgebracht hat; niemand weiß, wo die Knochen seiner Opfer vergraben sind. Seit einigen Jahren sitzt Stuart Nicklin in einem Hochsicherheitsgefängnis. Bis er der Polizei einen Deal anbietet: Er führt sie an die Stätte seiner Untaten – unter einer Bedingung: Detective Inspector Tom Thorne, der ihn einst zu Fall brachte, muss das Unternehmen leiten. Thorne weiß, dass er zu einem Himmelfahrtskommando antritt, denn Nicklin ist ein Meister der psychologischen Manipulation. Auf einer einsamen walisischen Insel merken Thorne und sein Team schon bald, dass der Killer ein perfides Netzt spinnt, dem keiner entkommen kann …

Bardsey Island, Handlungsort des Romans. (1)

Bardsey Island, Handlungsort des Romans. (1)

Das Setting klingt spannend: Zwei gefangene Mörder, davon ein Serienmörder, reisen mit einer Gruppe Polizisten auf eine Insel, um ihnen dort den Liegeplatz einer Leiche zu zeigen. Und es bleibt nicht nur bei einer… .

Parallel dazu wird teilweise die Jugend des Serienmörders erzählt und wie es zu den Morden kam.

Wahrscheinlich die Rehabilitationseinrichtung der Jugendlichen: Die Bardsey Kapelle um 1885.

Wahrscheinlich die Rehabilitationseinrichtung der Jugendlichen: Die Bardsey Kapelle um 1885.

So wirklich einen Zug konnte das Buch jedoch nicht entwickeln, da einfach kein Psycho-Duell in Gang kommt. Das liegt auch daran, dass die Charaktere beliebig und flach wie die berühmte Flunder sind: Man erfährt zwar, der Serienmörder in der Lage ist, sehr grausam zu töten, aber auf mich wirkte er nicht bedrohlicher als die Polizisten oder die Gastwirte.

Das Buch ist der 12. Band einer Serie, was man aber kaum merkt. Ich werde mir aber wohl den 2. Band besorgen, um zu verstehen, was den Mörder und den Polizisten verbindet.

Fazit

Mir hat an dem Buch die Spannung gefehlt, von sorgfältig ausgearbeiteten Charakteren möchte ich gar nicht erst sprechen.

Leseprobe

Mark Billingham, geboren 1961 in Birmingham, ist einer der erfolgreichsten britischen Thrillerautoren. Berühmt wurde er mit seiner Serie um den eigenwilligen Ermittler Tom Thorne, für die er mit dem Sherlock Award ausgezeichnet wurde. Mark Billingham erhielt zahlreiche Krimipreise, unter anderem den BCA-Award sowie den Theakston’s Award. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in London und in Florida.

Broschiert: 464 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (13. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453438329
ISBN-13: 978-3453438323
Originaltitel: The Bones Beneath
Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 4 x 20,7 cm

51IQFmHI4YL._SX335_BO1,204,203,200_

(1) „Bardsey-island“ by Mynydd Mawr (Nowster) – Photo taken by author.. Licensed under Public Domain via Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bardsey-island.jpg#/media/File:Bardsey-island.jpg

Advertisements