Für ihr Sommerfest haben sich die Bewohner von Greenshore House etwas Besonderes ausgedacht. In ihrem Garten soll eine inszenierte Mörderjagd für Unterhaltung sorgen, welche die bekannte Kriminalautorin Adriane Oliver organisiert. Doch plötzlich ahnt Adriane, dass aus dem Spiel ganz schnell Ernst werden könnte, und ruft in letzter Minute ihren guten Freund Hercule Poirot zu Hilfe. Aber auch der belgische Meisterdetektiv kann den Mord an einem Gast nicht verhindern. Doch wäre er nicht Hercule Poirot, wenn er nicht alle Verdächtigen unter die detektivische Lupe nehmen und mit dem richtigen Gespür den Täter entlarven würde.

Mit einem Booklettext von Mathew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie.

Der Handlungsort: Greenway House

Der Handlungsort: Greenway House

Der Aufbau ist Christie-typisch: Bis der Mord geschieht, vergeht Zeit. Viel Zeit. Was das Buch ausgesprochen gemütlich macht.
Stück für Stück führt der hervorragende Vorleser den Hörer in den Gartenkrimi ein, der die ein oder andere skurrile Person zu bieten hat, wie z.B. eine Krimi-Autorin mit Marge Simpson-Frisur.

Fazit

Ein schönes Hörbuch für einen verregneten Tag

Tipp: Passend zum Hörspiel gibt es auf Ingos Englandblog einen Buchtipp zu Christies Zuhause. In einem weiteren Beitrag kann man sich das innere des Hauses ansehen.

Audio CD
Verlag: der Hörverlag; Auflage: Ungekürzte Lesung (13. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3844519041
ISBN-13: 978-3844519044
Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 2,4 x 14,2 cm

2

(1) „Greenway – the holiday home of Agatha Christie – geograph.org.uk – 1447267“ von Rod Allday. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Greenway_-_the_holiday_home_of_Agatha_Christie_-_geograph.org.uk_-_1447267.jpg#/media/File:Greenway_-_the_holiday_home_of_Agatha_Christie_-_geograph.org.uk_-_1447267.jpg

Advertisements