Jeder kennt „Das Abendmahl“ von Leonardo da Vinci. Doch kaum jemand kennt die Geschichte dieses legendenumwobenen Meisterwerks. Der große Kenner der italienischen Renaissance Ross King erzählt nicht nur alles über Leonardos Wandgemälde aus Santa Maria delle Grazie in Mailand. Er porträtiert zugleich den Künstler und seine für die europäische Kunstgeschichte so bedeutende Zeit.

Nur nur zu 20% original: Das Letzte Abendmahl. (1)

Nur nur zu 20% original: Das Letzte Abendmahl.
(1)

Für mich bis jetzt das beste Buch von Ross King.

Sehr ausführlich werden die politischen und kulturellen Umstände erklärt, aber nicht so ausladend, wie in Kings bisherigen Büchern, bei denen es oft eher ums Beiwerk als ums Subjekt des Buches geht.
Es werden zeitnahe Kopien wie von Giampietrino abgebildet, welche zeigen, wie das Fresko ursprünglich mal ausgesehen hat, die Technik des Freskos erklärt, die Perspektive des Gemäldes und seine Wirkungsgeschichte. Ob man sich damit aufhalten muss, Dan Brown zu widerlegen, sei dahingestellt, unterhaltsam war es auf jeden Fall.

Einigen Theorien, dass Frauenportaits nach links blickend (schlechte Seite) und Männerportraits nach rechts (gute) Seite gemalt worden, mag ich nicht folgen. Ich kann genug Gegenbeispiele aufzählen.

Für mich sieht sie nach rechts. („Weibliches Idealbildnis (Simonetta Vespucci als Nymphe)“ von Botticelli.

Für mich sieht sie nach rechts. (Wobei…wenn man sich dreht sieht sie nach links. Die Flora aus dem Städel sieht auf jeden Fall in eine andere Richtung, sodass Portraits wohl in alle Richtung sehen können. („Weibliches Idealbildnis (Simonetta Vespucci als Nymphe)“ von Botticelli.

Störend wirkte auf das Leseerlebnis, dass der Übersetzer und / oder der Lektor den Unterschied zwischen *scheinbar* und *anscheinend* nicht kennen. Zwar wird dies andauernd falsch gebraucht, dennoch sollte man darauf achten, die korrekt zu verwenden. Vor allem, wenn es so häufig gebraucht wird, wie in diesem Buch.

Fazit

Das Buch ist sehr informativ und, für Ross Kings Verhältnisse, sogar recht unterhaltsam.

Leseprobe

Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Albrecht Knaus Verlag (31. März 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3813503429
ISBN-13: 978-3813503425
Originaltitel: Leonardo and the last supper
Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 4,3 x 23,3 cm

21Yo62S3cjL

Links

Wikipedia: Das Abendmahl (Leonardo da Vinci)

(1) „Última Cena – Da Vinci 5“ von Leonardo da Vinci – High resolution scan by http://www.haltadefinizione.com/ in collaboration with the Italian ministry of culture. Scan details. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:%C3%9Altima_Cena_-_Da_Vinci_5.jpg#/media/File:%C3%9Altima_Cena_-_Da_Vinci_5.jpg

Advertisements