Um dem heißen Sommer in Boston zu entfliehen, mietet die resolute Miss Innes ein Anwesen auf dem Lande. In diesem weitläufigen Sommerhaus von Sunnyside wird ein Toter gefunden, und es stehen nicht nur der gute Ruf der Familie, sondern auch die Verlobung und das Liebesglück von Neffe und Nichte auf dem Spiel. Doch bis das Rätsel gelöst werden kann, wird so manche Nachtruhe von geheimnisvollen Klopfzeichen unterbrochen, schleichen Unbekannte durch das dunkle Haus und ereignen sich weitere ungeklärte Todesfälle.

Screenshot aus dem Spiel *Nevermind*

Screenshot aus dem Spiel *Nevermind*

Zuallerst: Das Buch hat nichts mit dem Film *Die Wendeltreppe* zu tun.

Ich habe den Fehler gemacht, dass Buch aus Zeitgründen stückchenweise zu lesen, dies sollte man unterlassen. Es in 1-2 Leseabschnitte zu spalten wird in Ordnung sein, aber ansonsten wird es schwierig, noch ein wenig Stimmung aus dem Buch herauszuholen.

Die Krimihandlung dreht sich um ein altes Haus mit vielen Geheimräumen und – gängen und nichts ist dem Lesen eines solchen Buches weniger zuträglich als öffentliche Verkehrsmittel. Das ist schade, denn Gestalten, die nachts durchs Haus huschen und Wände aufbrechen, sind an einem regnerischen Nachmittag sicherlich sehr wirkungsvoll.

Erzählt wird die Handlung rückblickend durch eine ältere Neuengland-Aristokratin, herrlich die herzliche gegenseitige Abneigung zu ihrer Gesellschafterin, welche ein Sommerhaus mietet, in welchem sich alsbald ein Mord ereignet. Nachts huschen dann fremde Leute durchs Haus, was sie wollen, ist lange nicht klar. Erzählerische gehört der Krimi zur *If I had known…*-Schule, bei der es immer wieder zu Andeutungen auf zukünftige Ereignisse gibt.

Fazit

Das Buch ist zurecht ein Krimi-Klassiker, allerdings sollte man ihn in Ruhe genießen.

Mary Roberts Rinehart (1876 – 1958) schuf mit ihren ‚romantic thrillers‘ einen neuen Typ der Geheimniserzählung, der größte Anerkennung bei Publikum und Kritik fand und sie zur erfolgreichsten amerikanischen Autorin der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts werden ließ.

Broschiert: 229 Seiten
Verlag: DuMont Reiseverlag, Ostfildern (Mai 2002)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3770154037
ISBN-13: 978-3770154036
Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,4 x 1,6 cm

21K3ntM+qYL

Advertisements