Um Krimis, Thriller und Spionageromane geht es dieses Mal in der kleinen Reihe der erfolgreichen Literatur!-Bände – und von Edgar Allan Poe bis Sebastian Fitzek sind alle namhaften Autoren dabei. Spannende Unterhaltung ist also garantiert im neuesten Buch von Katharina Mahrenholtz und Dawn Parisi! Welcher Krimi-Fan will nicht wissen, was es mit dem Mord im gelben Zimmer auf sich hat, welche Autoren uns den Schwedenkrimi-Boom bescherten und warum Miss Marple nur im Fernsehen einen Helfer hat? Es gibt aber noch jede Menge mehr zu entdecken in der Welt von Sherlock Holmes und Kurt Wallander – Mahrenholtz/Parisi präsentieren originell, ironisch und einfallsreich sämtliche Facetten des beliebtesten Genres der Literatur.

Das Foto wurde mir freundlicherweise von Krimirezensionen überlassen. Quelle: https://krimirezensionen.wordpress.com/2015/12/23/verlosung-zum-klassiker-spezial/

Das Foto wurde mir freundlicherweise von Krimirezensionen überlassen. Quelle: https://krimirezensionen.wordpress.com/2015/12/23/verlosung-zum-klassiker-spezial/

Das Buch ist Teil einer Reihe, in welcher bei Hoffmann & Campe bereits Literatur!, Theater! und Shakespeare! erschienen.

Nur ist das Konzept, welches bei Theater! und Shakespeare! sicherlich sehr gut und hilfreich ist, ohne die Bücher zu kennen, bei Krimi! eine Katastrophe. Blättert man das Buch zum ersten Mal durch, macht es einen sehr guten Eindruck: Viele Zusammenfassungen bekannter Krimis, bunte Doppelseiten, auf denen verschiedene Krimikonzepte vorgestellt werden… sehr nett.

Dann begann ich das Buch zu lesen und das Ungemach begann: Zum Glück begann ich mit *Der Hund von Baskerville* (S.14-15). Wegen des großen Bekanntheitsgrades nehme ich das Buch als Beispiel, da spoilern kaum möglich sein sollte.
Der erste Eindruck war eigentlich ganz gut: Unten verläuft eine Zeitleiste, auf welcher der Roman zeitlich eingeordnet wird. Man erfährt aus der Zeitleiste, dass ein paar Jahre vorher das erste Fingerabdrucksystem erfunden wurde, Königin Victoria im Jahre des Erscheinens gestorben ist, kurz nachher die Buddenbroocks herauskamen und das Grammophon erfunden wurde. Zum Text: Dort gibt es eine Nacherzählung, die genau über die Handlung aufklärt, warum gemordet wurde, welches Ziel die geplanten Morde hatten und warum der Hund so furchterregend wirkte.

Bei *Der Hund von Baskerville* war es mir egal, weil ich besonders die Christopher Lee-Verfilmung schon sehr oft gesehen habe. Aber bei Klassikern wie *Der dritte Mann*, *Die Maske des Dimitrios* oder auch bei neueren Büchern wie Val McDermids *Die Reportage* möchte ich nicht vor dem Kauf des Buches bereits den Mörder kennen.
Bei Theater! oder Shakespeare! funktioniert die Reihe sicherlich sehr gut, da zumindest ich, wenn ich ins Theater, Ballett oder in ein Musical gehe, mich vorher immer über die Handlung informiere. Und geschätzte 90% des Buches bestehen aus diesen Inhaltsschreibungen.

Fazit

Wer sich die Lust auf Krimis verderben möchte, ist mit dem Buch gut beraten. Das Konzept der Reihe ist leider bei Krimis komplett fehl am Platze.

Verlagsseite

Katharina Mahrenholtz studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg. Seit 1997 ist sie als Redakteurin bei NDR Info tätig. Ihr Themenschwerpunkt ist Kultur, vor allem Literatur. Als Radiojournalistin ist sie es gewohnt, Dinge kurz und knapp zu erzählen und trotzdem spannende Inhalte zu vermitteln. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Dawn Parisi ist in England und Italien aufgewachsen und studierte in ihrer Geburtsstadt Hamburg an der Fachhochschule für Gestaltung. Nach einem dreijährigen Paris-Aufenthalt zog es sie wieder an die Elbe, wo sie im Atelier Freudenhammer als Gestalterin arbeitet. In ihren Büchern verbindet sie gern das Humorvolle mit dem Wissenswerten.

Gebundene Ausgabe: 80 Seiten Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH (12. Oktober 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3455405509 ISBN-13: 978-3455405507 Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 1,5 x 18,6 cm

Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH (12. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3455405509
ISBN-13: 978-3455405507
Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 1,5 x 18,6 cm

Advertisements