Pasta blitzschnell und (fast) ohne Abwasch. Diese geniale Art des Nudelkochens begeistert! Alle Zutaten kommen in einen Topf und garen mit etwas Wasser zu einem köstlichen Gericht. Denn die Nudeln garen nicht wie sonst nur in Salzwasser, nein, bei dieser Methode nehmen sie die Aromen aller Zutaten auf und werden herrlich aromatisch.

(1)

(1)

Eines wird bereits beim Ansehen des Inhaltsverzeichnisses klar: Für Vegetarier ist das Buch nur sehr bedingt bis gar nicht geeignet. Bei einigen Gerichten konnte ich vegetarischen Ersatz beschaffen, z.B. Tofu – Bolognese, bei anderen musste ich die Zutaten weglassen, wie z.B. bei Bratwurst oder Lachs. Das waren dann die, bei denen ich merkte, dass geschmacklich etwas fehlt. Das Gericht mit Lachs habe ich gar nicht erst ausprobiert, da klar war, dass es nicht schmecken würde, wenn man die zweite Hauptzutat wegließe.

Die Rezepte selbst kommen mit sehr wenigen und vor allem, mit üblichen Zitaten aus, die jeder im Haus hat. Die Rezepte sind einfach und schnell gemacht, die Durchschnittszeit liegt mit dem Kochen bei 30 Minuten.

Fazit

Wer kein Vegetarier ist, findet in dem Buch schnelle, praktische und schmackhafte Rezepte. Wer allerdings kein Fleisch ist isst, muss auf Vieles verzichten oder improvisieren.

Verlagsseite

Emilie Perrin ist eine in Frankreich sehr bekannte Food-Bloggerin und Kochbuchautorin.

 € 9,99 [D] € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis) Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-572-08215-5

€ 9,99 [D]
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)
Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-572-08215-5

(1) Von No machine-readable author provided. ChiemseeMan assumed (based on copyright claims). – No machine-readable source provided. Own work assumed (based on copyright claims)., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1407784

Advertisements