Die Lupe am Auge, die Pfeife im Mund, den Deerstalker auf dem Kopf: So kennt man Sherlock Holmes, den größten Meisterdetektiv aller Zeiten. Arthur Conan Doyles spannende Geschichten um die geniale Spürnase und den treuen Dr. Watson wurden in mehr als 60 Sprachen übersetzt. Film und Fernsehen machten den Prototyp des genauen Beobachters, der mit scharfem Verstand die richtigen Schlüsse zieht, noch populärer. Doch wer ist eigentlich Sherlock Holmes? Gibt es ein historisches Vorbild? Wie löst er seine schwierigsten Fälle? Kann Sherlock Holmes irren? Dies Buch bleibt keine Antwort schuldig. Es informiert umfassend und unterhaltsam über alle denkbaren Fragen. Für alle Fans und Krimileser unverzichtbar!

Dieses Fliesenmuster (iin der Baker Street Station) zeigt die Silhouette der Romanfigur Sherlock Holmes, die in der Baker Street 221b lebte. (1)

Dieses Fliesenmuster (in der Baker Street Station) zeigt die Silhouette der Romanfigur Sherlock Holmes, die in der Baker Street 221b lebte.
(1)

Das Buch ist das, was ich mir gewünscht habe, als ich Von Mr. Holmes zu Sherlock: Meisterdetektiv. Mythos. Medienstar gelesen habe. *Von Mr Holmes zu Sherlock* ist zwar deutlich stärker, wenn es um den Autor Doyle geht, rutscht dann aber im Gegensatz zu *Die Welt des Sherlock Holmes* zu deutlich in Richtung Wirtschaftsgeschichte unter besonderer Berücksichtigung der Doyle-Erbengemeinschaft ab.

*Die Welt des Sherlock Holmes* dagegen beschäftigt sich wirklich mit dem Meisterdetektiv, seinen Mitstreitern und seinen Gegnern. Die Autorin hat sich die Mühe gemacht, aus den verschiedenen Romanen und Erzählungen die Biographien der Figuren herauszuarbeiten. Auch werden die Erzählungen in ihren historischen Kontext gestellt.

Dabei ist das Buch sehr angenehm geschrieben und sehr unterhaltsam.

Natürlich darf auch Sherlock Holmes in den Medien nicht fehlen, und da weist *Die Welt des Sherlock Holmes* die gleiche merkwürdige Lücke auf, wie *Von Mr. Holmes zu Sherlock*.


Mit *The Devil`s Daughter* erscheint im Mai bereits das 8. Sherlock Holmes -Adventure

Es werden Hörspiele, Filme und Serien besprochen. Aber die sehr erfolgreiche Adventure-Serie, von welcher im Mai bereits die 8. Folge herauskommt, wird ignoriert. Ich verstehe das nicht, gerade auch bei Büchern wie diesem, die Wert auf Vollständigkeit legen.

Eine chronologische Liste aller Holmes-Erzählungen und weitere Literaturangaben runden das Buch ab.

Fazit

Nahe an der Perfektion: Historischer Kontext, Biographie und Psychologie aller wichtigen Figuren aus dem Holmes-Universum werden unterhaltsam durchleuchtet.

Verlagsseite

Links zum Buch

Loci-Methode
Gedächtnispalast
Locard’sche Regel
The Baker Street Irregulars
The Baker Street Journal

Dr. Maria Fleischhack lehrt am Institut für Anglistik der Universität Leipzig. Sherlock Holmes ist ihre Passion. Sie ist Mitglied des internationalen Podcasts ‚The Baker Street Babes‘. Regelmäßige Beiträge in den Mitgliedermagazinen der deutschen und der amerikanischen Sherlock-Holmes-Gesellschaft, den ‚Baker Street Irregulars‘.

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Verlag: Lambert Schneider (1. März 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3650400316 ISBN-13: 978-3650400314 Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 3,2 x 22,3 cm

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Lambert Schneider (1. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3650400316
ISBN-13: 978-3650400314
Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 3,2 x 22,3 cm

(1) CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=299815

Advertisements