England, 1953. Als Pfarrer des kleinen Städtchens Grantchester hat Sidney Chambers mit seinen Schäfchen alle Hände voll zu tun. Und als wäre das nicht genug, betätigt er sich noch als Privatdetektiv – widerwillig allerdings. Gemeinsam mit seinem Freund Inspector Keating stößt er auf eine Reihe mysteriöser Kriminalfälle: den vermeintlichen Selbstmord eines Anwalts, einen Juwelenraub und einen Kunstfälscherskandal, der Sidneys beste Freundin in Lebensgefahr bringt … Sidney ermittelt notgedrungen: mit viel Einfühlungsvermögen, Charme und großem Verständnis für das Allzumenschliche.

Grantchester (1)

Grantchester (1)

Am Anfang war ich enttäuscht, es mit einer Sammlung von Erzählungen zu tun zu haben. Gegen Ende wich dies immer mehr dem Gefühl der Erleichterung, da die Geschichten einfach zu trutschig und zu langweilig waren. Dachte ich noch bei den ersten Geschichten an Inspector Barnaby in Buchform, so musste ich nach und nach feststellen, dass Midsommer Murders dagegen knallharte Action ist.

Das ist schade, denn es gibt nicht zu Morde zum ermitteln, sondern es verschwinden auch kostbare Ringe und Gemälde, die der Pfarrer wieder besorgt.

Fazit

Das ideale Buch für ältere Damen mit Herzproblemen zum Tee.

Verlagsseite


James Runcie, geboren 1959, ist ein britischer Autor, Fernsehproduzent, Theaterregisseur, Dokumentarfilmmacher und seit 2009 Intendant des Bath Literature Festivals. Sein Vater war Erzbischof von Canterbury, aber nicht detektivisch tätig. James Runcie lebt mit seiner Frau in Edinburgh.

Renate Orth-Guttmann begann Mitte der sechziger Jahre aus dem Englischen zu übersetzen. Zu den zahlreichen von ihr übersetzten Autoren zählen u. a. Joan Aiken, Roddy Doyle, David Lodge, Joyce Carol Oates und Ruth Rendell. 1989 erhielt sie den Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis.

ISBN:978-3-455-60045-2 Einband:Gebunden Seiten:416 Erscheinungsdatum:10.03.2016 Übersetzung: Renate Orth-Guttmann 20,00 (D) 20,60 (A) 26,90 (CH)

ISBN:978-3-455-60045-2
Einband:Gebunden
Seiten:416
Erscheinungsdatum:10.03.2016
Übersetzung: Renate Orth-Guttmann
20,00 (D)
20,60 (A)
26,90 (CH)

(1) By Drianhoward at en.wikipedia, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18782901

Advertisements