Spoiler

Jack Reacher betritt den Stützpunkt seiner ehemaligen Einheit bei der Militärpolizei, und ahnt nicht, was ihm bevorsteht. Er ist nach Virginia gereist, um seine Nachfolgerin Major Susan Turner kennenzulernen. Doch wenig später wird klar, was für ein großer Fehler es war, einen Militärstützpunkt zu betreten. Denn wie jeder ehemalige Soldat der USA ist Reacher Reservist. Prompt erhält er seinen Einberufungsbefehl und wird außerdem des Mordes angeklagt und verhaftet. Reacher gelingt die Flucht aus dem Gefängnis, doch seine wichtigste Frage bleibt zunächst ungeklärt: Wer versucht ihn auf diese Weise kaltzustellen?

Military Police soldier with an MP brassard bearing the shoulder sleeve insignia of the 89th MP Brigade (1)

Military Police soldier with an MP brassard bearing the shoulder sleeve insignia of the 89th MP Brigade (1)

Vorbemerkung: Man muss nicht alle vorigen Jack Reacher – Romane gelesen haben, um das Buch zu verstehen. Alleine schon, weil seine Lebensweise in dem Buch die bis jetzt geringste Rolle gespielt hat.

Was auf eine gewisse Art schade ist, denn ich mag das Motiv des Vagabunden und ehemaligen Militärpolizisten Jack Reacher, der in eine Stadt kommt, der Unrecht entdeckt, aufräumt und wieder verschwindet. Dieses Mal kommt er lediglich an seinen alten Stützpunkt, von wo aus eine gnadenlose Jagd beginnt.

Die Action hat entsprechend abgespeckt, auch wenn es natürlich die üblichen Schlägereien, in welchen Reacher gegen 2-3 Leute antritt und gewinnt, gibt. Dieses Mal bestand seine Meisterleistung darin, jemanden im vollbesetzten Passagierraum eines Flugzeuges zu foltern, ohne, dass jemand es mitbekam. Reacher-Romane und Realismus noch nie zusammengehört, insofern ist es ok.

Die Verschwörung ist zwar gnadenlos überkonstruiert, aber ich habe mich bereits damit abgefunden, dass es keine großen Reacher-Romane wie Sniper oder Größenwahn mehr geben wird. Wenn ich mir die letzten Bücher betrachte, würde ich *Die Gejagten* im oberen Mittelmaß ansiedeln. Es ist eben Popcorn-Literatur.

Fazit

Keiner der richtig guten Jack Reachers, aber schon im oberen Mittelfeld der letzten 5-6 Romane.

 € 19,99 [D] € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empf. VK-Preis) Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7645-0542-4 Erschienen: 27.06.2016

€ 19,99 [D]
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7645-0542-4
Erschienen: 27.06.2016

(1) By SGT Daniel D. Blottenberger – http://www.army.mil/-images/2007/12/06/11081/, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27579182

Advertisements