Ein Seemann wird harpuniert in seiner Hütte aufgefunden. Wer war es und warum?

Screenshot aus Crimes & Punishments.

Screenshot aus Crimes & Punishments.

Nachdem ich den Fall in Crimes & Punishments gespielt habe, wollte ich ihn nun nachlesen.

Im Gegensatz zum Spiel ist die Erzählung sehr reduziert, alles wovon Holmes erzählt, seine Harpunierübungen mit einem Schwein, das Vergleichen der Schiffslisten usw., führt der Spieler aus. Einen entscheidenden Unterschied gibt es am Ende: Schleicht sich Holmes um Spiel in die Kneipe ein und horcht den Mörder aus, so meldet sich dieser in der Erzählung bei Holmes aufgrund einer Anzeige. Um dann unvermittelt und grundlos zu gestehen.

Holmes und die Mordwaffe (Illustration: Frederic Dorr Steele)

Holmes und die Mordwaffe (Illustration: Frederic Dorr Steele)

Wer würde einfach einen Mord gestehen, wenn man ihn darauf anspräche? Doch wohl niemand, auch wenn dies in Krimis – ob Buch oder Film – immer ein großer Schwachpunkt ist.

Die Erzählweise ist dafür nicht so trocken, wie ich sie in Erinnerung gehabt habe. Genervt hat, dass Holmes natürlich wieder Spuren entdeckt, die außer ihm keiner sieht. Das macht die Erzählungen immer recht unrealisisch.

Sherlock – Holmes – Wiki

Hörbuch (Deutsch)

Advertisements