Hannah, Adam und die kleine Sydney haben es geschafft, sich unter neuen Namen in Philadelphia ein zweites Leben aufzubauen. Doch die hart erarbeitete Sicherheit gerät ins Wanken, als durch einen Zufall das Medieninteresse an der Familie geweckt wird und die Gesichter der drei, die nie wieder auffindbar sein wollten, in allen Zeitungen auftauchen. Denn Hannah und ihre Familie teilen ein grausames Geheimnis, das nun ein weiteres Mal droht, ihr Leben in einen Alptraum zu verwandeln. Und ihr größter Feind ist jemand, den sie am meisten lieben …

Das Pat's King of Steaks in South Philadelphia (1)

Das Pat’s King of Steaks in South Philadelphia (1)

Der erste Teil war spannend. Zwar war der Gerichtsteil des Buches sicherlich kein Grisham, aber doch durchaus spannend. Im zweiten Teil sackte das Buch jedoch deutlich ab und wurde sehr vorhersehbar inklusive Ende.

Sprachlich war das Buch kein Highlight, viele Satzbausteine wiederholen sich, es ließ sich jedoch sehr leicht lesen.

Fazit

Ein nettes Buch für einen Sommertag, aber ich hätte mir wegen des starken ersten Teils wesentlich mehr von dem Buch erhofft.

Verlagsseite

Patricia MacDonalds fesselnde psychologische Thriller sind weltweit auf den Bestsellerlisten vertreten. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in New Jersey, USA.

 Ein Akt der Grausamkeit Patricia MacDonald Thriller Erschienen am 02.05.2016 Übersetzt von: Karin Dufner 400 Seiten, Kartoniert ISBN: 978-3-492-30757-4 € 9,99 [D], € 10,30 [A]

Ein Akt der Grausamkeit
Patricia MacDonald
Thriller
Erschienen am 02.05.2016
Übersetzt von: Karin Dufner
400 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-30757-4
€ 9,99 [D], € 10,30 [A]

(1) Von Bobak Ha’Eri – Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1995599

Advertisements