Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden …

Prostituierte in Deutschland, 1999 (1)

Prostituierte in Deutschland, 1999 (1)

Am Anfang des Buches war ich ein wenig frustriert – kein England-Krimi wie von Charlotte Link gewohnt und gefühlt sehr, sehr viele Erzählperspektiven (Natalie jung / Gegenwart, Kristina, Simon, ein bulgarisches Ehepaar, Jerome, Ines (Kommissarin), sowie jeweils kurz die von zwei Polizisten). Zum Glück flossen sie schnell ineinander und ergänzten sich, sodass am Ende doch eine durchgehende Geschichte erzählt wurde.

Und diese hatte durchgehend das, was ich ganz gerne als *Zug* bezeichne: Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und wollte immer wissen, wie es denn nun weitergeht. Es war durchgehend spannend, wie ich es in dieser Zuverlässigkeit nur von Charlotte Link kenne. Auch das leicht bittere Ende passt durchaus zu dem Buch.

Fazit

Das Buch hat mich, wie jeder Roman von Charlotte Link, glänzend unterhalten.

Verlagsseite

XXL-Leseprobe bei Amazon

ORIGINALAUSGABE Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-7645-0441-0 € 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF 30,90* (* empfohlener Verkaufspreis) Verlag: Blanvalet 05.09.2016

ORIGINALAUSGABE
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0441-0
€ 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF 30,90* (* empfohlener Verkaufspreis)
Verlag: Blanvalet
05.09.2016

(1) Von Juliana da Costa José JuhuDer ursprünglich hochladende Benutzer war Cascari in der Wikipedia auf Deutsch – Übertragen aus de.wikipedia nach Commons durch Simplicius., CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=380582

Advertisements