Schlagwörter

Wie keine andere Stadt hat Venedig die Künstler über Jahrhunderte herausgefordert. Ihre vom Meer durchdrungene Anlage und ihre auf den Canal Grande ausgerichtete kulissenhafte Prachtarchitektur vermitteln den Eindruck einer Inszenierung, die eine künstlerische Reaktion verlangte. Die bildliche Identifikation des Dogen mit der Stadt und die Entwicklung der Vedute als venezianischer Leitgattung werden ebenso thematisiert wie die unterschiedlichen Motive der europäischen Künstler, die im 19. Jahrhundert, nach dem Ende der Stadtrepublik, in Venedig arbeiteten. In prächtigen Bildern vermittelt sich, warum Venedig bis heute einer der inspirierendsten Orte der Kunst ist.

 Venetian Lace Makers (also known as Venetian Lace Workers) Robert Frederick Blum - 1887 Owner/Location: Cincinnati Art Museum (United States - Cincinnati, Ohio) Dates: 1887 Artist age: Approximately 30 years old. Dimensions: Height: 77.47 cm (30.5 in.), Width: 104.78 cm (41.25 in.) Medium: Painting - oil on canvas


Venetian Lace Makers (also known as Venetian Lace Workers)
Robert Frederick Blum – 1887
Owner/Location: Cincinnati Art Museum (United States – Cincinnati, Ohio)
Dates: 1887
Artist age: Approximately 30 years old.
Dimensions: Height: 77.47 cm (30.5 in.), Width: 104.78 cm (41.25 in.)
Medium: Painting – oil on canvas

Dieses Buch ist mehr ein Sachbuch als ein Bildband, denn der Fokus liegt, trotz großzügiger Bebilderung, eindeutig auf dem Text. Hervorgegangen ist es aus der Ausstellung*Venedig: Stadt der Künstler*. In dieser steht nicht die venezianische Kunst im Mittelpunkt, sondern wie Venedig die Künstler durch die Jahrhunderte inspiriert hat.

Unterteilt ist das Buch in sechs Kapitel:

1.) Dogen und Venezianer

2.) Stadtbild und Fiktion
3.) Inszenierung und Parodie
4.) Schönheit und Verfall
5.) Licht und Farbe
6.) Architektur und Photographie

Die Kapitelnamen lesen sich sehr theoretisch, sind jedoch sehr angenehm auch für den Laien zu lesen.


Fazit

Wie spannend dieses kunstgeschichtliche Thema ist, merkt man erst einmal beim Durchlesen dieses Buches. Es ist für Interessierte unbedingt empfehlenswert.

Verlagsseite, dort findet sich auch ein Verzeichnis der Künstler.

 Hg. Franz Wilhelm Kaiser, Kathrin Baumstark sofort lieferbar Beiträge von T. Bottecchia, B. Dayer Gallati, L. De Rossi, M. Gaier, I. Richter-Musso 192 Seiten, 220 Abbildungen in Farbe 22,5 × 28 cm, gebunden, Halbleinen ISBN: 978-3-7774-2607-5

Hg. Franz Wilhelm Kaiser, Kathrin Baumstark

Beiträge von T. Bottecchia, B. Dayer Gallati, L. De Rossi, M. Gaier, I. Richter-Musso
192 Seiten, 220 Abbildungen in Farbe
22,5 × 28 cm, gebunden, Halbleinen
ISBN: 978-3-7774-2607-5

Advertisements