Seit dem Tod ihres Mannes und der Pfändung ihres Hauses steht Grace vor einem Scherbenhaufen. Bis ihr eines Tages der exzentrische ältere Schriftsteller Fraser Stratton einen Job als Assistentin anbietet. Die junge Frau bezieht für den Winter ein Cottage auf Frasers Anwesen, das von seinem sympathischen Patensohn Jack verwaltet wird. Als ihr eine antike Brosche in die Hände fällt, ahnt Grace noch nicht, dass sie auf ein lang gehütetes Geheimnis gestoßen ist, das die Strattons mit ihrer eigenen Familie verbindet und ihr Leben völlig verändern wird …

(1)

(1)

Das Buch ist eines der besseren im leichten Bereich. Gegen Ende wurde die Handlung zwar verwickelt, um nicht zu sagen verwirrend, aber der Rest war angenehm lesbar. Keine Intrigen, bis auf den Schluss, alle sind nett zueinander, was angenehm zu lesen und einfach mal etwas Anderes war. Die Charaktere sind, bis auf ein paar Nebenfiguren, alle freundlich und uneigennützig.

Fazit

*Ein Märchen im Winter* ist ein schönes Wohlfühl-Buch, welches, entgegen dem Titel, allerdings nichts mit Winter oder Weihnachten zu tun hat.

Kate Lord Brown wuchs in der malerischen englischen Grafschaft Devon auf. Nach ihrem Studium an der Universität Durham und am Courtauld Institute of Art war sie zunächst als internationale Kunstberaterin tätig. Später zog sie mit ihrer Familie nach Valencia und widmete sich dort dem Schreiben. Im Jahr 2009 war sie eine der Finalistinnen der »People´s Author Competition«, die vom britischen TV-Netzwerk ITV ausgerichtet wird. »Das Haus der Tänzerin«, ihr erster auf Deutsch erschienener Roman, stand mehrere Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurde in sieben Sprachen übersetzt. Heute lebt sie im Mittleren Osten und arbeitet als Kolumnistin.

Taschenbuch: 496 Seiten Verlag: Piper Taschenbuch (2. November 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3492302025 ISBN-13: 978-3492302029 Originaltitel: The Christmas We Met Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 3,3 x 18,7 cm

Taschenbuch: 496 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (2. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492302025
ISBN-13: 978-3492302029
Originaltitel: The Christmas We Met
Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 3,3 x 18,7 cm

(1) Von Spiritia, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5124671

Advertisements