Schlagwörter

, ,

Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann? – Ein neuer Blick auf das alte Rom!
Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert – dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner: SPQR – Die tausendjährige Geschichte Roms. Begeistert erzählt sie die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – wie Ärger in den Mietshäusern und Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – in seinen Debatten über Integration und Migration – und dann doch auch faszinierend fern, wenn es etwa um Sklaverei geht. Die Geschichte Roms für unsere Zeit.
In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigen Bildteil

Blick auf das Forum Romanum von den Kapitolinischen Museen aus (2012) (1)

Blick auf das Forum Romanum von den Kapitolinischen Museen aus (2012)
(1)

Ich habe schon viele Bücher über das antike Rom gelesen, aber mit diesem tat ich mich sehr schwer. In mir wurde nicht der Wunsch geweckt, das Buch zu lesen, sodass ich mir erst vornahm, jeden Tag 100 Seiten zu lesen (was ich nicht schaffte), dann jeden Tag ein Kapitel, was ich ebenfalls nicht schaffte.

Der Schreibstil ist gut verständlich, wirkt auf mich aber wie ein Fleißarbeit.

Fazit

Der Schreibstil vermochte es nicht, mein Interesse für das Buch zu wecken.

Mary Beard lehrt an der Cambridge University Alte Geschichte. Sie gilt in der angelsächsischen Welt als die bekannteste lebende Althistorikerin und zugleich als eine der streitbarsten. Immer wieder schaltet sie sich in aktuelle Debatten ein. Sie ist Herausgeberin des Bereichs Altertumswissenschaften für das »Times Literary Supplement« sowie Autorin und Moderatorin der berühmten BBC-Serie ›Meet the Romans‹. Für ihre große Geschichte Pompejis erhielt sie 2008 den Wolfson History Prize. Im Juli 2010 wurde Mary Beard zum Fellow of the British Academy gewählt.

Gebundene Ausgabe: 656 Seiten Verlag: S. FISCHER; Auflage: 1 (13. Oktober 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3100022300 ISBN-13: 978-3100022301 Originaltitel: SPQR. A History of Ancient Rome Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 5 x 22 cm

Gebundene Ausgabe: 656 Seiten
Verlag: S. FISCHER; Auflage: 1 (13. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3100022300
ISBN-13: 978-3100022301
Originaltitel: SPQR. A History of Ancient Rome
Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 5 x 22 cm

(1) „Forum romanum 6k (5760×2097)“ von BeBo86 – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Forum_romanum_6k_(5760×2097).jpg#/media/File:Forum_romanum_6k_(5760×2097).jpg

Advertisements