Paris in den 1920er Jahren: Der 45-jährige Brugnon führt ein erfolgreiches Familienunternehmen und seine hübsche Verlobte gerne in schicke Restaurants aus. Er ist zufrieden mit seinem Leben. Oder? Von einem Tag auf den anderen verhält er sich sonderbar. Er verpasst Termine, verliert sich in Gefühlsausbrüchen, verliebt sich Hals über Kopf in eine viel jüngere Angestellte. Immer tiefer gerät Brugnon in den Strudel seiner unkontrollierten Gefühle. Bis er zielsicher auf einen finanziellen und emotionalen Bankrott zusteuert …

Wer lange Sätze, welche über eine halbe oder eine Seite gehen, mag, wird hier fündig. Ich für meinen Teil fand den Roman dadurch sehr anstrengend zu lesen. Leider nehmen sowohl der Buchtitel, als auch der Klappentext das Ende bereits voraus, was den Spannungsbogen zusätzlich abfängt.

Das Buch hat über 100 Seiten gebraucht, um mich allmählich zu packen. Ich war zu beschäftigt, den Bandwurmsätzen zu folgen, um wirklich die Geschichte aufnehmen zu können. Im Grunde ging um das Beziehungsviereck zwischen dem Protagonisten, seiner beiden Geliebten und der Firma.

Fazit

Die Erzählweise ist sehr in die Jahre gekommen, und erschwert die Lektüre ungemein.

Pierre Bost, 1901 in Lasalle geboren, gehörte zu den bedeutendsten Literaten und Journalisten der Zwischenkriegszeit. Er schrieb mehr als ein Dutzend Romane, Erzählbände, Essays und Drehbücher. Seine Novelle »Ein Sonntag auf dem Lande« wurde von Bertrand Tavernier verfilmt. Pierre Bost starb 1975 in Paris.

Rainer Moritz, geboren 1958 in Heilbronn, leitet das Literaturhaus Hamburg. Er veröffentlichte Sachbücher wie »Und das Meer singt sein Lied«, »Die Überlebensbibliothek«, »Die schönsten Buchhandlungen Europas « und »Dicht am Paradies. Spaziergänge durch Pariser Parks und Gärten« und schrieb sich mit den erfolgreichen Romanen »Madame Cottard und eine Ahnung von Liebe«, »Madame Cottard und die Furcht vor dem Glück« und »Sophie fährt in die Berge« in die Herzen seiner Leserinnen.

Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (1. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492309917
ISBN-13: 978-3492309912
Originaltitel: Faillite
Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 2,5 x 18,6 cm

Advertisements