Der gefeierte Bestsellerautor Hidaka wird in seinem Haus brutal ermordet. Seine Frau und sein bester Freund Nonoguchi finden seine Leiche, aber beide haben wasserfeste Alibis und kein Motiv. So scheint es zumindest zu Beginn der Ermittlungen von Kommissar Kaga. (Gekürzt, da sonst zu viel verraten wird.)

Der Mörder wird sehr früh offenbart, bei den Ermittlungen geht es nur noch um das Wie und Warum. Das ist ausgesprochen trickreich, denn das Motiv ist alles andere als leicht zu ermitteln.
Erzählt wird die Handlung durch verschiedene Berichte und Aussagen. Spannend wird dieses, weil der Leser eingeladen wird, die Widersprüche selbst zu ermitteln und zu erkennen.

Das Tatmotiv konnte mich nicht überzeugen, dennoch ist in dem Buch der Weg das Ziel.

Fazit

Ein ungewöhnlicher, unblutiger, aber dennoch spannender Krimi.

Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (1. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492308759
ISBN-13: 978-3492308755
Originaltitel: Akui
Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 2,5 x 18,5 cm

Advertisements