Abstrakte Acrylmalerei: Das ultimative Ideenbuch mit über 50 großartigen Projekten
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Frech; Auflage: 5 (10. August 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3772458696
ISBN-13: 978-3772458699
Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 2,1 x 28,8 cm

Ob edel und stilvoll, romantisch und verspielt, frech und bunt, warm und harmonisch oder chic und modern: Dieses ultimative Ideenbuch für abstrakte Acrylmalerei mit über 50 großartigen Projekten bietet wirklich alles. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Darüber hinaus werden kreative Gestaltungsideen und Acryltechniken vorgestellt, die sich aufgrund der nachvollziehbaren Anleitungen problemlos nacharbeiten lassen. Auch Anfänger erzielen schnell tolle Ergebnisse. 144 Seiten, 21,5 x 28,7 cm, Hardcover.

Die Fremde
Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Hanser Berlin (20. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3446254692
ISBN-13: 978-3446254695
Originaltitel: De bekeerlinge
Größe und/oder Gewicht: 15 x 2,8 x 22 cm

Als Stefan Hertmans erfährt, dass seine zweite Heimat, der Ort Monieux in Frankreich, vor tausend Jahren Schauplatz eines Pogroms durch die Kreuzritter war, begibt er sich auf Spurensuche. Unter den Überlebenden soll eine junge Frau christlicher Herkunft gewesen sein. Diese historisch verbürgte Figur lässt ihn nicht mehr los, er tastet sich erzählend an ihr Leben heran. Vigdis nennt er die Frau, die für die Liebe zum Sohn des Rabbi ihre Existenz aufs Spiel setzt und zu Hamutal wird, die alles verliert und ganz allein nach Jerusalem aufbricht. Mit seiner grandiosen literarischen Rekonstruktion dieser Geschichte von Liebe, Gewalt und religiöser Verfolgung ist Hertmans ein erschreckend gegenwärtiger Roman gelungen.

Gartenkunst in Europa: Von der Antike bis zur Gegenwart
Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
Verlag: h.f.ullmann publishing (5. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3848003511
ISBN-13: 978-3848003518
Verpackungsabmessungen: 26 x 22,4 x 3,4 cm

Der Garten als idyllischer Ort des Friedens und der Zerstreuung steht in unmittelbarer Verbindung zur Entstehungsgeschichte der Menschheit. Er symbolisiert ein paradiesisches goldenes Zeitalter, eine Zuflucht für menschliche Hoffnungen und Sehnsüchte. Dieser sowohl an wunderbaren Bildeindrücken als auch an fundierten Erläuterungen reichhaltige Band entführt den Leser in die faszinierenden Facetten der Gartenkunst des Abendlandes. Der Bogen der Betrachtung reicht vom Altertum bis in die Moderne. Im Zentrum stehen dabei die kunstvollen Gartenanlagen der Renaissance und des Barock in einzelnen europäischen Ländern.

Der verschwundene Velázquez: Ein besessener Sammler, ein verschollenes Gemälde und der größte Maler aller Zeiten
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: S. FISCHER; Auflage: 1 (24. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3103972970
ISBN-13: 978-3103972979
Originaltitel: The Vanishing Man.
Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 3,2 x 21,9 cm

»So muss man schreiben über die Kunst und die Vergangenheit«, so Florian Illies über Laura Cummings meisterhaft geschriebene, literarische Biographie »Der verschwundene Velázquez. Ein besessener Sammler, ein verschollenes Gemälde und der größte Maler aller Zeiten«. Velázquez gilt als der größte Maler aller Zeiten. Über sein Leben wissen wir bisher aber kaum etwas. Mittels der eigentümlichen Geschichte seines leidenschaftlichsten Verehrers, des viktorianischen Buchhändlers John Snare, befördert die Kunstkritikerin Laura Cumming in ihrer fesselnden Doppelbiographie Erstaunliches über den großen Spanischen Meister zutage. Bei einer Auktion kauft John Snare das verstaubte Porträt eines Prinzen und versucht für den Rest seines Lebens zu beweisen, dass es sich bei dem Gemälde um einen echten Velázquez handelt. Wie besessen spürt er dem Geheimnis um die Herkunft des Kunstwerks hinterher. Cumming verwebt diese Geschichte geschickt und eindrücklich mit Betrachtungen der Gemälde des spanischen Hofmalers und lässt uns sein Werk neu entdecken.

Der Junge auf dem Berg
Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 1 (24. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3737340625
ISBN-13: 978-3737340625
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Originaltitel: The Boy at the Top of the Mountain
Größe und/oder Gewicht: 13,2 x 2,9 x 20,9 cm

Seit über 10 Jahren ein Welterfolg: ›Der Junge im gestreiften Pyjama‹
Mit seinem neuen Roman kehrt John Boyne in das dunkelste Kapitel unserer Geschichte zurück.
Als Pierrot seine Eltern verliert, nimmt ihn seine Tante zu sich in den deutschen Haushalt, in dem sie Dienst tut. Aber dies ist keine gewöhnliche Zeit: Der zweite Weltkrieg steht unmittelbar bevor. Und es ist kein gewöhnliches Haus: Es ist der Berghof – Adolf Hitlers Sommerresidenz.
Schnell gerät der Junge unter den direkten Einfluss des charismatischen Führers. Um ihm seine Treue zu beweisen, ist er zu allem bereit – auch zum Verrat.

Das goldene Rhinozeros: Afrika im Mittelalter
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (29. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406713793
ISBN-13: 978-3406713798
Originaltitel: Le Rhinocéros d’or. Histoires du Moyen Âge africain
Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 3 x 24,4 cm

Afrika im goldenen Zeitalter – das sind die verschollenen acht Jahrhunderte von den nubischen Königreichen bis zu jenem Tag im Jahr 1498, an dem die Karavelle von Vasco da Gama im Indischen Ozean auftaucht und die Kolonisation durch die Europäer beginnt. François-Xavier Fauvelle nimmt uns in seinem wunderbar geschriebenen Buch mit auf eine außergewöhnliche Reise durch das historische Afrika und zeigt uns seine zu Unrecht vergessenen Schätze.
Dürers Rhinozeros kennt jeder. Aber das goldene Rhinozeros von Mapungubwe? In 34 Kapiteln führt dieses Buch durch die faszinierende Geschichte Afrikas vor der Ankunft der Weißen – ein Thema, über das es bezeichnenderweise bis vor kurzem nicht ein einziges Buch in deutscher Sprache gab. Wer sich mit François-Xavier Fauvelle auf seine Spritztour durch das afrikanische „Mittelalter“ einlässt, der wird jedoch reich belohnt. Von Ostafrika und Nubien, der Zentralsahara und Marokko, Äthiopien, Mali und dem Senegal bis nach Madagaskar und ans Horn von Afrika geht die Reise durch eine unbekannte Welt der versunkenen Wüstenreiche und Stammesherrschaften, auf der es viel zu entdecken gibt: das reiche Erbe eines bis heute unterschätzten Kontinents.

Das Kalifat: Von Mohammeds Tod bis zum ‚Islamischen Staat‘
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (29. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 340671353X
ISBN-13: 978-3406713538
Originaltitel: The Caliphate. A Pelican Introduction
Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 3,2 x 22,1 cm

Stellvertreter Gottes und Nachfolger Mohammeds: Die Kalifen sind von einer besonderen Aura umgeben, auch wenn die erstrebte Machtfülle oft ausblieb. Hugh Kennedy schildert anschaulich die Geschichte der „Führer aller Gläubigen“ und zeigt, wie sich nach der Abdankung des letzten osmanischen Kalifen 1924 ein Vakuum bildete – wie gemacht für den IS.
Gleich nach dem Tod Mohammeds im Jahr 632 entstand mit Abu Bakr als neuem Oberhaupt der Gemeinde das Kalifat. Aber von Anfang an stellten sich heikle Fragen: Wer war ein legitimer Kalif? War der Stellvertreter des Propheten auch Statthalter Gottes? War das religiöse Oberhaupt aller Muslime zugleich ihr politisches? In dieser ersten Gesamtgeschichte der Kalifen erzählt Hugh Kennedy die Entwicklung des mächtigen Amtes von seiner Entstehung über die glanzvollen Bagdader Kalifate bis zur Neuzeit. Die osmanischen Sultane kompensierten mit dem Amt den Verfall imperialer Macht, heizten dadurch aber seit dem 19. Jahrhundert die Sehnsucht nach der Zeit der ersten Kalifen an, die auch den Salafismus prägt. Hugh Kennedy zeigt eindrucksvoll, wie sich bis heute im Kalifat Größe und Krise des Islam spiegeln, auch wenn es seit Langem keinen mehrheitlich anerkannten Kalifen mehr gibt.

Die Karte des Piri Re’is: Das vergessene Wissen der Araber und die Entdeckung Amerikas
Gebundene Ausgabe: 303 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (29. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406713513
ISBN-13: 978-3406713514
Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2,5 x 22,1 cm

Die Atlantikkarte des osmanischen Generals Piri Re’is, die um 1500 entstand, gibt seit Langem Rätsel auf: Die Ostküste Südamerikas ist erstaunlich präzise dargestellt – viel genauer, als Europäer sie schon kennen konnten. Erst 200 Jahre später erreichten portugiesische Karten ein ähnliches Niveau. Die Karte des Piri Re’is erweist sich als eine Frucht des geografischen und nautischen Wissens der Araber vor Kolumbus.
Seit dem 12. Jahrhundert haben arabische Seefahrer versucht, das „Meer der Finsternis“ in westlicher Richtung zu überqueren. Sie folgten Berichten über Reichtümer auf der anderen Seite, aber sie vertrauten auch ihrer hochentwickelten Nautik. Schon Jahrhunderte vor den Europäern konnten Araber Längen- und Breitengrade verlässlich ermitteln und exakte Karten zeichnen. Susanne Billig führt anhand zahlreicher Abbildungen in die arabische Astronomie, Nautik, Kartografie und Seefahrt ein und zeigt, wie dieses Wissen von den technisch rückständigen Europäern übernommen wurde, die seine arabische Herkunft verschleierten. Ihr faszinierendes Buch folgt den bahnbrechenden Forschungen des großen Orientalisten Fuat Sezgin, die hier erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Das Geheimnis der Winterschläfer: Reisen in eine verborgene Welt
Gebundene Ausgabe: 205 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (29. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406713289
ISBN-13: 978-3406713286
Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2,2 x 22,1 cm

Der Winterschlaf ist eines der größten Rätsel der Natur. Wie schaffen die Tiere das bloß? Die Hälfte des Jahres, ja die Hälfte ihres Lebens liegen sie kalt und leblos in einem Erdloch, ohne irgendwelche Schäden davonzutragen. Wenn wir Menschen nur drei Wochen mit einem Gipsverband flachliegen, wird unsere Beinmuskulatur darunter mager und schwach.
Auf ihrer Reise in die verborgene Welt der Winterschläfer erzählt die Biologin und Forscherin Lisa Warnecke die Geschichte von vier Tieren, die sie auf vier verschiedenen Kontinenten unter oft abenteuerlichen Bedingungen durch den „Winterschlaf“ begleitet hat: ein Igel inmitten einer deutschen Großstadt, ein Lemur im tropischen Madagaskar, eine Fledermaus in der Eiswüste der kanadischen Prärie und ein kleines Beuteltier im sonnigen Australien. Ihr Buch räumt mit weit verbreiteten Irrtümern auf: Etwa dem, dass die Tiere in dieser Zeit überhaupt schlafen, dass sie die ganze Zeit regungslos daliegen oder dass Winterschläfer nur in kalten Gebieten vorkommen. Es gibt Tiere, die selbst bei lauschigen 30°C in den „Winterschlaf“ fallen. Sie sparen dabei unglaubliche 99 Prozent ihrer Energie ein. Der Winterschlaf ist ein Erfolgsrezept für die Arterhaltung.

Die Schlange von Essex
Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
Verlag: Eichborn Verlag (29. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3847900307
ISBN-13: 978-3847900306
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Originaltitel: The Essex Serpent

London im Jahr 1893. Nach dem Tod ihres Mannes verlässt Cora Seaborne die Hauptstadt und reist gemeinsam mit ihrem Sohn Francis in den Küstenort Aldwinter. Als Naturwissenschaftlerin und Anhängerin der provokanten Thesen Charles Darwins gerät sie dort mit dem Pfarrer William Ransome aneinander. Beide sind in rein gar nichts einer Meinung, beide fühlen sich unaufhaltsam zum anderen hingezogen.

Mord am Deich. Gesamtausgabe (Ostfriesenkrimi)
MP3 CD
Verlag: Jumbo (7. Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3833737581
ISBN-13: 978-3833737589
Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 1 x 14,4 cm

Hinterm Deich lauert der Tod
Ob Rache an einem ehemaligen Lehrer oder purer Habgier: Die Motive sind so vielfältig wie der Himmel über der Nordsee. Auch auf ein Wiedersehen mit Hauptkomissarin Ann Kathrin Klaasen und ihrem Kollegen Rupert, den beliebten Figuren aus Wolfs Ostfriesenkrimis, darf man sich freuen. Die Gesamtausgabe beinhaltet vier erstmals eingesprochene Kurzkrimis.

Glocken des Todes – Das komplette preisgekrönte 6-teilige Kriminalhörspiel (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Audio CD (25. Juli 2014)
Anzahl Disks/Tonträger: 1
Label: Pidax Film Media Ltd. (Alive)
ASIN: B00ITQGWH2

Der Regen peitscht an diesem Abend durch die nebelige südenglische Moorlandschaft, in der sich auch die Nikodemus-Kapelle befindet. Mesner West möchte diese nach der Abendandacht gerade verschließen, als die Kirchenglocken wie von Geisterhand zu läuten beginnen. Noch kann der alte Mann nicht ahnen, dass die Glocken soeben einen Mann erschlagen haben, der sich im Dachstuhl aufhielt. Reverend Ross, der den unbekannten Toten nicht kennt, verständigt den Arzt Dr. Wyler. Als dieser den Siegelring des Erschlagenen entdeckt, kann er die Leiche identifizieren: es handelt sich dabei um den Sekretär des Aktionärs Anthony Mitchell, Mr. Albert Darton. Aber was hatte der Mann im Glockenstuhl zu suchen? Inspektor McFatherham beginnt zu ermitteln und muss nicht nur feststellen, dass es sich hier um einen eiskalt geplanten Mord handelt, sondern dass die Ermittlungen immer mysteriöser werden, je weiter sie voran schreiten …
Der Krimisechsteiler Glocken des Todes steht ganz in der Tradition der legendären Francis-Durbridge-Hörspiele und nimmt auch Anleihen bei Edgar Wallace. Nicht umsonst wurde der zugrundeliegende Roman von Ernst Hall 1963 mit dem Edgar-Wallace-Preis ausgezeichnet. Eine atemberaubende Mörderjagd durch eine gruselige britische Moorlandschaft, die durch die prominenten Stimmen von Hermann Lenschau, Helmut Peine, Fritz Rasp, Kurt Lieck und Alf Marholm geadelt wird. Gruselspannung garantiert!

Der Fluss dazwischen (anderes Cover)
Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: Unionsverlag; Auflage: 1 (22. September 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3293206654
ISBN-13: 978-3293206656
Größe und/oder Gewicht: 11,3 x 1,7 x 19 cm

Waiyaki wächst in der traditionellen Dorfgemeinschaft des Gikuyu-Stammes auf und wird von seinem Vater als spiritueller Führer und Erneuerer seines Volkes eingeweiht. Er besucht eine christliche Missionsschule, aber als er sich in ein Mädchen aus dem christianisierten Nachbardorf verliebt, kommt es zum tragischen, ausweglosen Konflikt mit dem Stamm. Waiyaki, der sich nicht bekehren lässt, andererseits das Wissen der Weißen in einer unabhängigen Gikuyu-Schule vermittelt, steht dazwischen: ein Opfer der Zerrissenheit, die bis heute das moderne Afrika zeichnet.
Ngugi wa Thiong’o erzählt poetisch und einfühlsam vom Leben im kenianischen Hochland zu jener Zeit, als die weiße Eroberung erst ein bedrohlicher Schatten war.

Die Woodlanders
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Anaconda Verlag GmbH (5. Oktober 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3866478690
ISBN-13: 978-3866478695
Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 4,6 x 20 cm

Als die junge Grace Melbury nach der Schulausbildung heimkehrt aufs Land, ist sie für ihre einstige Liebe, den einfachen Waldarbeiter Giles Winterborne, eine Nummer zu groß. Zudem fühlt sich Grace zu dem feinen Dr. Edred Fitzpiers hingezogen darin nach Kräften von ihrem Vater unterstützt. Giles beginnt um sie zu kämpfen. Thomas Hardys Roman von 1887, vielgerühmt in seiner englischen Heimat, ist für die deutschen Leser noch zu entdecken. Er schildert eine scheinbar wohlgeordnete kleine Welt, die zwischen leidenschaftlichem Begehren und sozialen Schranken in Aufruhr gerät.

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: S. FISCHER; Auflage: 2 (24. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3103972423
ISBN-13: 978-3103972429
Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2,2 x 21 cm


Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Sie reden, sie lachen, aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird.
Indem er von Kindheit, Begehren, Migration und Rassismus erzählt, macht Louis unsichtbare Formen der Gewalt sichtbar. Ein Roman, der wie schon ›Das Ende von Eddy‹ mitten ins Herz unserer Gegenwart zielt – politisch, mitreißend, hellwach.
Rezension

Advertisements