Stell dir vor, der mächtigste Mann der Welt wäre ein gefährlicher Egomane …

Als die Bürger der USA einen unberechenbaren Demagogen zum Präsidenten wählen, hält die Welt den Atem an. Kaum jemand weiß: Bereits kurz nach Amtsantritt ordnet der Präsident fast einen Atomschlag an, nachdem ein Wortgefecht mit dem Machthaber von Nordkorea aus dem Ruder läuft. Eins ist den Mitwissern klar: Jemand muss etwas unternehmen, oder die Welt steht kurz vor einem dritten Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige Ausweg …

Das Buch war ein Spontankauf, den ich schon bereut hatte als das Buch am nächsten Tag geliefert worden ist. Erst war ich ganz angetan, endlich mal ein Buch, bei dem man das Gehirn ausschalten kann. Am nächsten Tag wurde genau das zu meinem Problem, denn eigentlich mag ich solche Bücher gar nicht mehr.

Ich hatte zunehmend das Gefühl, dass jemand mit Trump Geld verdienen wollte, solche Gedanken drängen sich bei Präsidenten, die ihren Mitarbeitern an die Scham greifen und Botschafterinnen auf den Mund küssen einfach auf. Und dann natürlich die Tochter des Präsidenten, die im Weißen Haus regiert… . Das war mir alles zu viel, als wenn man die Wirklichkeit noch überzeichnen müsste.

Fazit

Nicht meins, nicht umsonst wird das Buch für *ab 16 Jahre* empfohlen. Das Lesen des Buches fühlt sich an, als würde man sinnlos Zeit verplempern.

Sam Bourne ist das Pseudonym des preisgekrönten britischen Journalisten Jonathan Freedland. Nach Stationen bei der BBC, The Washington Post, The New York Times, Newsweek und The Los Angeles Times, arbeitet er heute überwiegend als Redakteur und Kolumnist bei The Guardian. Zudem präsentiert er die wöchentliche Radiosendung The Long View bei BBC Radio 4. Freedland ist Autor diverser Sachbücher und Thriller.

Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch) (21. Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404176588
ISBN-13: 978-3404176588
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Originaltitel: The Plot to Kill the President
Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 3 x 18,5 cm

Advertisements