Es ist Frühling in Oslo, als ein grausames Verbrechen geschieht: Der ehemalige Widerstandskämpfer Carl Oscar Krogh wird brutal ermordet. Während des Krieges stand er stets auf der richtigen Seite. Wer bringt einen Mann um, den alle bewundern? Kurz zuvor findet man in der Nordmarka drei Leichen. Unter ihnen ein kleines Mädchen. Kommissar Tommy Bergmann, scharfsinnig, klug und ein Selbsthasser voller innerer Abgründe, sieht einen Zusammenhang: Die Toten stehen in Verbindung zu Agnes Gerner, einer Agentin des Widerstandes. Je mehr Tommy Bergmann über die schöne und hochintelligente Frau herausfindet, umso gefährlicher erscheint sie ihm. Gard Sveen schaffte mit seinem Debüt das, was vor ihm nur Jo Nesbø gelungen ist: Es wurde ausgezeichnet mit dem Rivertonpreis und dem Glass Key Award, dem Preis für den besten Krimi Skandinaviens.

Das Buch hätte Potential gehabt, welches allerdings nicht genutzt wurde. Die Wechsel zwischen den Zeitebenen gehen sehr schnell, oft alle 10 Seiten. Ich habe lieber ruhigere Erzählungen, mir war das Buch zu hektisch.

2005 schrieb Gard Sveen eine misslungene Kopie von Bret Easton Ellis‘ Debütroman „Unter Null“. Das Buch wurde nie veröffentlicht. Auch ein weiteres Manuskript schaffte es nicht durchs Verlagsnadelöhr, bis er schließlich mit „Der letzte Pilger“ seinen Durchbruch hatte. Der Kriminalroman wurde von Kritikern und Lesern gelobt und gewann gleich mehrere Preise: den Riverton Preis, den Maurits Hansen Preis und den Glass Key Award für den besten Krimi Skandinaviens.
Gard Sveen kam in Hamar, etwa 100 Kilometer nördlich von Oslo, zur Welt. Nach seinem Studium der Wirtschafts- und Politikwissenschaften arbeitete er in verschiedenen norwegischen Ministerien. Momentan ist er Senior-Berater im Verteidigungsministerium. Er lebt in Enebakk, ein Stück außerhalb von Oslo, ist geschieden und hat drei Kinder. In seiner Freizeit trainiert er ein Fußballteam und schreibt an seinem nächsten Buch über Tommy Bergmann.

Taschenbuch: 560 Seiten
Verlag: List Taschenbuch (12. Mai 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 354861373X
ISBN-13: 978-3548613734
Originaltitel: Den siste pilegrimen
Größe und/oder Gewicht: 12 x 3,4 x 18,7 cm

Advertisements