Frühchristliche Kunst. Byzantinische Kunst
Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: München: Deutscher Taschenbuch, 1978 (1978)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423031697
ISBN-13: 978-3423031691
ASIN: B003CPSNHM

Das Geräusch der Dinge, die beginnen
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Thiele & Brandstätter Verlag (16. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3851793641
ISBN-13: 978-3851793642
Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,2 x 19,3 cm

Ada ist drei Jahre, als sie von ihrer Mutter verlassen wird. Das Mädchen wächst bei seiner Großmutter Teresa auf, deren Liebe größer ist als ein Haus. Teresa bringt Ada bei, dem Olivenbaum im Garten beim Wachsen zuzuschauen, der »unverändert scheint und doch jeden Tag ein bisschen größer wird«. Doch vor allem lehrt sie das kleine Mädchen, auf das Geräusch der Dinge zu achten, die beginnen.
Als Ada siebenundzwanzig ist und ihre Großmutter schwer erkrankt, verbringt die junge Frau ihre Tage im Krankenhaus, am Bett des einzigen Menschen, der sie jemals geliebt hat. Die Angst davor, erneut verlassen zu werden, ist übermächtig. Als Ada sich mit der Krankenschwester Giulia anfreundet und in der Klinik-Cafeteria Matteo begegnet, einem jungen Mann, von dem sie nicht genau weiß, was er eigentlich macht, erkennt sie nicht, dass sich zwei Wege kreuzen und neue Türen aufgehen. Und während Teresa immer schwächer wird, muss sich Ada entscheiden, ob sie fliegen will oder fallen. Ob sie vertrauen will oder sich verstecken. Ob sie sich von der Liebe leiten lässt oder von der Angst.

Lichter auf dem Meer
Broschiert: 320 Seiten
Verlag: Thiele & Brandstätter Verlag (1. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3851794044
ISBN-13: 978-3851794045
Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 3,2 x 20,5 cm

Es war ein leuchtender Blitz, der all das auslöste … Harold und Mary Rose Grapes sind ein älteres Ehepaar, das nach dem tragischen Tod seines Sohnes seine Jugendträume aufgegeben und sich mit dem eintönigen Leben auf einer abgelegenen Insel begnügt hat. Doch dann schlägt das Schicksal in ihren letzten Lebensjahren auf ziemlich kuriose Weise noch einmal zu. Ausgerechnet in der letzten Nacht in ihrem kleinen, auf einem Tuffsteinfelsen über dem Meer gelegenen Haus, vor dem befürchteten Umzug ins Altersheim, sorgt ein heftiges Unwetter dafür, dass das Holzhaus mit dem fest schlafenden Ehepaar vom Felsen gerissen wird und ins Meer stürzt. So werden die Grapes auf äußerst unerwartete Art zu Schiffbrüchigen, deren schwimmendes Haus immer weiter auf den Ozean hinaustreibt. Und das ist der Anfang einer außergewöhnlichen Reise, die Harold und Mary Rose gemeinsam bestehen und auf der die Gespenster der Vergangenheit bald keinen Platz mehr haben. Einer Reise, die sie bis zu den Inuit führt, wo die Toten sich in Polarlichter verwandeln und ein Zuhause nicht aus vier Wänden besteht, sondern aus geliebten Menschen. Einer Reise, von der die Grapes plötzlich gar nicht mehr wollen, dass sie endet …

8 CDs, 584 Minuten Laufzeit
ISBN 978-3-86952-380-4
Erschienen am 17.11.2017

Mississippi, 1946: Laura McAllan ist ihrem Ehemann zuliebe aufs Land gezogen, wo er als Farmer einer Baumwollplantage Fuß fassen will. Doch ihr ist die Umgebung fremd, und auf Mudbound gibt es weder fließendes Wasser noch Strom. Unterstützung erhalten sie durch die Jacksons, ihre schwarzen Pächter. Die aufgeweckte Florence Jackson hilft Laura, wo sie nur kann. Aber auch wenn der Alltag sie an ihre Grenzen treibt und sie für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, würde sie es nicht wagen, Missstände anzumahnen. In diese angespannte Situation geraten zwei Kriegsheimkehrer: Florences Sohn Ronsel und Lauras Schwager Jamie. Deren Freundschaft wird zu einer Herausforderung für beide Familien, und so lassen Missgunst und Ausgrenzung die Stimmung bald kippen …

Ein intensiver, mit großer Wucht erzählter Debütroman und ein Plädoyer gegen Ausgrenzung, als ungekürzte Lesung aufwendig umgesetzt mit einem herausragenden Sprecherensemble.

Das Leben des Vernon Subutex
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Kiepenheuer&Witsch (17. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3462048821
ISBN-13: 978-3462048827
Originaltitel: Vernon Subutex
Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 3,2 x 20,8 cm

Die literarische Sensation aus Frankreich: ein grandioses Sittengemälde unserer Zeit.
Wer ist Vernon Subutex? Eine urbane Legende, der letzte Zeuge einer Welt von Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll. Einer, mit dem unsere Zeit es nicht gut meint und der trotzdem für eine ganze Generation steht – und für das glanzvolle, furiose Comeback seiner Erfinderin Virginie Despentes.Als der Roman 2015 in Frankreich erschien, erregte er unmittelbar großes Aufsehen. Wochenlang führte er die Bestsellerlisten an, war für zahlreiche Preise nominiert, die Kritik überschlug sich. Erzählt wird die Geschichte von Vernon Subutex und seinem rasanten sozialen Abstieg. Mit seinem Plattenladen hat er Pleite gemacht und steht nun auf der Straße. Weil er sich und der Welt sein Scheitern nicht eingestehen will, nimmt er Zuflucht zu einer Notlüge, die es ihm ermöglicht, sich übergangsweise reihum bei seinen alten Freunden einzuquartieren, die er zum Teil seit Jahren nicht gesehen hat…

Abstrakte Bilder in Acryl

Paris ist immer eine gute Idee
Taschenbuch: 365 Seiten
Verlag: Piper (7. Dezember 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492302475
ISBN-13: 978-3492302470
Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,8 x 18,6 cm

Wenn Rosalies Lieblingsfarbe nicht Blau gewesen wäre, hätte sie vielleicht niemals die Geschichte »Der blaue Tiger« illustriert und das Buch in das Schaufenster ihrer kleinen Papeterie gelegt. Sie hätte niemals den Literaturprofessor mit den azurblauen Augen kennengelernt, der aufgebracht hereinstürzte, einen Postkartenständer umwarf und sie beschimpfte, ihm die Geschichte gestohlen zu haben. Sie hätte nie vor einem Rätsel gestanden. Sie hätte nie nach der Wahrheit gesucht. Und sie hätte – wer weiß? – vielleicht den glücklichsten Moment ihres Lebens verpasst.

Frauen, die Blumen kaufen
Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Thiele & Brandstätter Verlag (1. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3851794001
ISBN-13: 978-3851794007
Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 4,1 x 22,3 cm

Im Barrio de Las Letras, einem Bohème-Viertel in Madrid, zwischen belebten Straßen und schattigen Plätzen, genau dort, wo Cervantes und Lope de Vega gelebt haben sollen, gibt es einen kleinen Blumenladen, der in einem zauberhaften Garten liegt und von der scheinbar alterslosen und rätselhaften Olivia geführt wird: Il Jardin del Àngel, der »Garten des Engels«. Hier begegnen sich fünf Frauen, die Blumen kaufen. Victoria kauft sie für ihren heimlichen Geliebten, Casandra lässt sie sich ins Büro schicken, weil sie ihren Chef eifersüchtig machen will. Die erfolglose Künstlerin Aurora kauft Blumen, um sie zu malen, die von der Liebe enttäuschte Gala nur noch für die Kunden ihres Show-Rooms und Marina, die letzte, für einen Menschen, der nicht mehr lebt. Nach dem Tod ihres Mannes ist Marina hoffnungslos verloren. Zu lange hat sie das Steuer des Lebens ihrem Mann überlassen. Und seinem Wunsch, allein über das Meer zu segeln und seine Asche vor der Küste Afrikas zu verstreuen, wird sie aus Angst niemals nachkommen können. An einem Tag tiefster Verzweiflung begegnet sie Olivia, die ihre eine Arbeit in ihrem Blumenladen anbietet. Dort lernt sie die vier anderen Frauen kennen, die so unterschiedlich sind und doch etwas gemeinsam haben: Sie alle stehen an einem alles entscheidenden Moment ihres Lebens …

Das silberne Einhorn: Eine Geschichte vom Wünschen
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Sanssouci (1. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3990560719
ISBN-13: 978-3990560716
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 – 12 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 10,3 x 1,7 x 15,2 cm

Das Leben der kleinen Prinzessin könnte so schön sein, wäre da nicht ihr Vater, der traurige König. Seit dem Tod seiner geliebten Frau und einem dummen Fehler, der ihm am ersten Geburtstag der Prinzessin unterlaufen ist, hängt die Traurigkeit über dem Schloss wie ein Fluch. Und wer traurig ist, verliert seine Freunde. Alle Hoffnung auf Glück scheint dahin, als eines Tages das silberne Einhorn auftaucht, um mit der Prinzessin und ihrem einzigen Freund, dem Müllersohn, die weite Reise zur Zauberin anzutreten, die auf der Insel über dem See wohnt und allein den Bann brechen kann. Auf ihrem abenteuerlichen Weg begegnen die drei Gefährten Riesen und Rittern, Sternguckern und Magiern, Räubern und wilden Tieren. Voller Weisheit und in eindrucksvollen Bildern erzählt der berühmte Kinderbuchautor Max Kruse von der Kraft des Wünschens, von den wichtigen und unwichtigen Dingen und wie man sie voneinander unterscheidet. Wie die Prinzessin erfahren wir dabei vieles – vielleicht alles – über die großen Fragen des Lebens.

Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt
Gebundene Ausgabe: 300 Seiten
Verlag: Verlag Antje Kunstmann; Auflage: 1 (14. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956142241
ISBN-13: 978-3956142246
Originaltitel: Sing, Unburied, Sing
Größe und/oder Gewicht: 14,7 x 3 x 21,6 cm

Jojo und seine kleine Schwester Kayla leben bei ihren Großeltern Mam and Pop an der Golfküste von Mississippi. Leonie, ihre Mutter, kümmert sich kaum um sie. Sie nimmt Drogen und arbeitet in einer Bar. Wenn sie high ist, wird Leonie von Visionen ihres toten Bruders heimgesucht, die sie quälen, aber auch trösten. Mam ist unheilbar an Krebs erkrankt, und der stille und verlässliche Pop versucht, den Haushalt aufrecht zu erhalten und Jojo beizubringen, wie man erwachsen wird. Als der weiße Vater von Leonies Kindern aus dem Gefängnis entlassen wird, packt sie ihre Kinder und eine Freundin ins Auto und fährt zur »Parchment Farm«, dem staatlichen Zuchthaus, um ihn abzuholen. Eine Reise voller Gefahr und Hoffnung. Jesmyn Ward erzählt so berührend wie unsentimental von einer schwarzen Familie in einer von Armut und tief verwurzeltem Rassismus geprägten Gesellschaft. Was bedeuten familiäre Bindungen, wo sind ihre Grenzen? Wie bewahrt man Würde, Liebe und Achtung, wenn man sie nicht erfährt? Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt ist ein großer Roman, getragen von Wards so besonderer melodischer Sprache, ein zärtliches Familienporträt, eine Geschichte von Hoffnungen und Kämpfen, voller Anspielungen auf das Alte Testament und die Odyssee.

Geschichte Indiens: Von der Induskultur bis heute
Taschenbuch: 526 Seiten
Verlag: C.H.Beck; Auflage: 5 (26. Januar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406720633
ISBN-13: 978-3406720635
Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 3,8 x 21,8 cm

Der indische Subkontinent blickt auf eine lange, faszinierende Geschichte zurück, von der rätselhaften Indus-Kultur über die Geburt von Hinduismus und Buddhismus sowie verschiedene Großreiche bis zur britischen Kolonialherrschaft und zur größten Demokratie der Welt. Hermann Kulke und Dietmar Rothermund bieten mit ihrem Buch einen Schlüssel zum Verständnis des riesigen Landes, in dem uralte Traditionen, krasse soziale Gegensätze und hochmoderne Technik und Wirtschaft nebeneinander existieren. Das erfolgreiche Standardwerk wurde für diese Ausgabe überarbeitet und aktualisiert.

Unter der Mitternachtssonne
Gebundene Ausgabe: 720 Seiten
Verlag: Tropen; Auflage: 1 (10. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 360850348X
ISBN-13: 978-3608503487
Originaltitel: Byakuyako

Ein zwanzig Jahre alter Mord. Eine Verkettung unlösbarer Rätsel. Ein Detektiv, der entschlossen ist, das dunkle Geheimnis zu entschlüsseln.

Osaka, 1973: Der Pfandleiher Kirihara wird ermordet in einem verlassenen Gebäude aufgefunden. Der unerschütterliche Detektiv Sasagaki nimmt sich des Falls an, der von nun an sein Leben bestimmt. Schnell findet er heraus: Ryo, der wortkarge Sohn des Opfers, und Yukiho, die hübsche Tochter der Hauptverdächtigen, sind in das Rätsel um den Toten verwickelt. Beinahe zwanzig Jahre lang versucht Sasagaki mit zunehmender Verzweiflung, den Mord aufzuklären, in dessen Netz sich Täter, Opfer und Polizei verfangen haben. Bis über alle Grenzen hinaus, bis hin zur Obsession.

Die Epochen der Kunst: Ein Überblick von der Antike bis zur Neuzeit
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG; Auflage: 2 (20. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3832164049
ISBN-13: 978-3832164041
Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 1,5 x 19 cm

Welche Epochen und Stilrichtungen der Kunst gibt es eigentlich? Wie lassen sie sich zeitlich einordnen? Mit welchen biblischen Themen beschäftigte sich Raffael besonders gerne? Und welche Künstlergruppe gründete Kirchner gemeinsam mit anderen Malern?
Isabel Kuhls Band ist eine exzellente Orientierungshilfe und eine unterhaltsame Lektüre zugleich.

Und wie soll man das essen?
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (19. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3832199349
ISBN-13: 978-3832199340
Originaltitel: How to eat a Lobster and Other Edible Enigmas Explained
Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 2 x 19,5 cm

Es könnte so schön sein: Sie befinden sich in angenehmer Gesellschaft – vielleicht bei einem geschäftlichen Essen, einer schicken Dinnerparty oder dem ersten Treffen mit den zukünftigen Schwiegereltern – und plötzlich liegt ein ganzer Fisch auf Ihrem Teller. Oder Austern. Und Sie haben absolut keine Ahnung, was zu tun ist. Was, wenn Sie etwas essen müssen, das Sie hassen? Wenn Sie den Wein verkosten sollen, den dann die ganze Tischgesellschaft bekommt? Und wer zahlt eigentlich die Rechnung? ›Und wie soll man das essen?‹ verrät, wie Sie diese und ähnliche Situationen elegant bewältigen können, ohne vom Tisch zu fliehen, um auf der Toilette per Handy hektisch das Internet nach einer adäquaten Lösung zu durchforsten. Schritt für Schritt werden fünfzig Etikette-Fragen rund ums Essen geklärt, damit Sie sich in Zukunft ganz entspannt auf die guten Gespräche konzentrieren können.

Advertisements