Nishino ist der perfekte Liebhaber, der die geheimen Wünsche jeder Frau errät. Warum hat keine seiner Lieben Bestand? Es beginnt schon in der Schule. Warum ist die Welt so unendlich? fragt Nishino seine Freundin, um sie gleich mit der nächsten zu betrügen. Ein Mädchen spricht ihn auf der Straße an und will sofort Sex mit ihm. Seine Chefin hat sich geschworen, nichts mit ihm anzufangen, bis er sie aus heiterem Himmel verführt. In seinen Fünfzigern möchte er zusammen mit einer jungen Geliebten sterben, doch so weit will sie nicht mit ihm gehen. „Die zehn Lieben des Nishino“ erzählt nicht nur von diesen zehn Beziehungen, sondern – poetisch und genau – vom Verhältnis zwischen Mann und Frau. Amazon

Es war ein Buchcoverkauf, das gebe ich zu. Ich finde das Cover immer noch wunderschön, und auch wenn ich keine Liste führe, wird es wohl das Schönste 2019 werden. Dazu kam der Wunsch, mehr außerwestliche Literatur zu lesen – perfekt, 2:0.

Der Inhalt enttäuschte jedoch auf ganzer Linie. Erzählt wird die Geschichte von den Frauen, denen Nishino im Laufe seines Lebens begegnet, einige flüchtige Begegnungen, einige Partnerinnen. Teilweise auch einfach nur pervers, wenn er seiner Schwester die Milch aus der Brust nuckelt, weil die Brüste so sehr schmerzen. Meistens aber schlicht belanglos.

Fazit

Ich konnte mit dem Buch nichts anfangen.

Hiromi Kawakami, 1958 in Tokio geboren, studierte Naturwissenschaften und unterrichtete Biologie, ehe sie sich dem Schreiben zuwandte. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen japanischen Literaturpreisen ausgezeichnet, und sie zählt zu den populärsten Schriftstellern des Landes. Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß (Eine Liebesgeschichte, 2008 bei Hanser) war ihr erster sehr erfolgreicher Roman auf Deutsch, es folgten Herr Nakano und die Frauen (2009), Am Meer ist es wärmer (2010), Bis nächstes Jahr im Frühling (2013) und Die zehn Lieben des Nishino (Roman, erscheint im Januar 2019).

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (28. Januar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3446261699
ISBN-13: 978-3446261693
Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,2 x 20,8 cm