China an seinen Grenzen: Erkundungen am Rand eines Weltreichs
Gebundene Ausgabe: 319 Seiten
Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (15. Februar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 315011201X
ISBN-13: 978-3150112014
Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 2,5 x 24,6 cm

Wer China verstehen will, muss mehr kennen als die Ostküste und die großen Metropolen, muss vordringen in die Peripherie. Matthias Messmer, der als Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung 10 Jahre in China lebte, und seine Kollegin Hsin-Mei Chuang haben sich deshalb auf eine ungewöhnliche Reise an die Ränder dieses riesigen Landes begeben: an die Grenzen zu Nordkorea und Russland, zur Mongolei, zu Indien, Nepal und Bhutan, zu den zentralasiatischen Ländern an der Seidenstraße, zu Myanmar, Vietnam, Laos und zu Staaten im Südchinesischen Meer. Sie haben mit Menschen gesprochen, Erinnerungsorte besucht, geschichtliche Hintergründe aufgearbeitet und nicht zuletzt Stimmungen mit der Kamera eingefangen.
Entstanden ist ein einzigartiges Bild Chinas abseits der großen Metropolen, das eine ganz neue Sicht auf dieses so vielseitige wie schwer fassbare Land ermöglicht. Ein ungewöhnliches, atmosphärisches Reisebuch und zugleich eine unbestechliche politisch-historische Analyse.

Leonardo da Vinci: Die Biographie
Gebundene Ausgabe: 752 Seiten
Verlag: Propyläen Verlag; Auflage: 1. (26. Oktober 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3549076436
ISBN-13: 978-3549076439
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 40 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 4,6 x 22,9 cm

Unehelich, Vegetarier, homosexuell, Linkshänder, leicht ablenkbar und durchaus ketzerisch – Leonardo da Vinci verlangte der Gesellschaft des 15. und 16 Jahrhunderts so manches ab. Und er gab viel zurück. Er schälte das Fleisch von Schädeln, um die Gesichtsphysiognomie zu erkunden, zeichnete die Muskulatur der Lippen nach – und malte erst dann das einzigartige Lächeln der Mona Lisa! Er studierte, wie Lichtstrahlen auf die Hornhaut treffen ‒ und schaffte dadurch die wechselnden Perspektiven in seinem Gemälde „Das Abendmahl“. Leonardos lebenslanger Enthusiasmus, Grenzen zu überschreiten, faszinierte bereits die einflussreichen Familien in Florenz und Mailand und gilt bis heute als wegweisendes Rezept für Kreativität und Innovationen. Walter Isaacson erzählt Leonardos Leben in völlig neuer Manier, indem er dessen künstlerisches und wissenschaftliches Wirken zueinander in Bezug setzt. Er zeigt dabei auf, dass Leonardos Genialität auf Fähigkeiten basierte, die jeder von uns in sich trägt und stärken kann: etwa leidenschaftliche Neugier, aufmerksame Beobachtung oder spielerische Einbildungskraft. Leonardo erinnert uns bis heute daran, wie wichtig es ist, nicht nur ständig neues Wissen zu erlangen, sondern dieses auch immer wieder zu hinterfragen, der Fantasie freien Raum zu lassen und abseits festgelegter Muster zu denken – so wie alle großen Geister der Weltgeschichte.

Die große Heuchelei: Wie Politik und Medien unsere Werte verraten
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Propyläen Verlag; Auflage: 2. (15. März 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3549100035
ISBN-13: 978-3549100035
Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 3,5 x 22 cm

Ein großes Plädoyer für Humanismus, eine schonungslose Reportage über das wahre Gesicht unserer Zivilisation und ein Frontbericht aus den Krisengebieten der Welt – das wichtigste Buch von Bestsellerautor Jürgen Todenhöfer

Die Außenpolitik des Westens beruht auf einer zentralen Lüge: Seine oft terroristischen Militärinterventionen dienen nie der Freiheit und Demokratie, sondern stets ökonomischen und geostrategischen Interessen. Unter Lebensgefahr recherchierte Jürgen Todenhöfer dies zusammen mit seinem Sohn Frederic in den gefährlichsten Krisengebieten der Welt. Sein Fazit: Der Westen muss die Menschenrechte vorleben, statt sie nur vorzuheucheln. Und seine Medien müssen damit aufhören, diese Heuchelei zu decken. Der Westen wird sonst alle Katastrophen der Vergangenheit erneut erleben. Er muss andere Völker und Kulturen so behandeln, wie er selbst behandelt werden will. Nur dann hat er eine Zukunft.

Zwei Brüder
Gebundene Ausgabe: 282 Seiten
Verlag: Aufbau Verlag; Auflage: 1 (15. März 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3351037619
ISBN-13: 978-3351037611
Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,9 x 22 cm

Der große Bruder fährt mit seinem Taxi durch die Straßen von Paris, der kleine Bruder arbeitet als Assistenzarzt in einer Klinik. Sie sind jung und haben das Leben vor sich. Während der Große in die Fußstapfen des Vaters tritt, taucht der Kleine eines Tages in Syrien ab und gerät in die Fänge des Dschihad. Bis er plötzlich, nach Jahren des Schweigens, wieder vor der Tür steht. Wo fängt Radikalisierung an, wo hört Bruderliebe auf? Ein mutiges Debüt über Liebe und Varrat, Glaube und Hoffnung, das in den Kern unserer Zeit hinein zoomt. Erzählt in einem Sound, der schlichtweg süchtig macht.

Dieser Roman wurde in Frankreich als Sensation gefeiert und mit dem wichtigsten literarischen Debütpreis, dem Prix Goncourt du premier roman 2018, ausgezeichnet.

Die Nebelkrähe
Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: Steidl GmbH & Co. OHG; Auflage: 1 (25. Februar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3958295835
ISBN-13: 978-3958295834
Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 1,9 x 21,6 cm

London im Juni 1923. Peter Vane kann nicht mehr schlafen. Eine unbekannte Stimme raunt ihm immer wieder ein einziges Wort zu: Lily. Doch der junge Kriegsveteran und Mathematikstudent kennt niemanden mit diesem Namen. Nur das Foto eines kleinen Mädchens, das ihm sein verletzter Kamerad Finley im Schützengraben zugesteckt hat, scheint auf merkwürdige Weise mit Lily in Verbindung zu stehen. Finley ist verschollen und um ihn aufzuspüren, sucht Peter trotz aller Zweifel Hilfe bei der berühmten Spiritistin Hester Dowden, die behauptet, mit dem Jenseits Kontakt aufnehmen zu können. Doch als Peter an einer Séance teilnimmt, spürt er eine ganz andere unheimliche Präsenz: Oscar Wilde, der doch eigentlich seit 23 Jahren tot ist, diktiert ihm seine Gedanken. In der festen Hoffnung, dass alles rational erklärbar sei, versucht Peter mithilfe der exzentrischen Dolly, das Rätsel um Lilys Foto zu lösen, Mrs. Dowden als Betrügerin zu entlarven und seine eigenen Dämonen zu besiegen. Doch je tiefer er in das Geheimnis eindringt, desto deutlicher wird, dass der Schlüssel dazu in seiner eigenen Vergangenheit verborgen liegt.

Der Bücherdrache: Eine Erzählung aus Zamonien
Audio CD
Verlag: der Hörverlag; Auflage: Ungekürzte Lesung (25. März 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3844533230
ISBN-13: 978-3844533231
Größe und/oder Gewicht: 13,2 x 2,5 x 13,3 cm

Die Buchlinge sind wieder da!

In den Katakomben von Buchhaim erzählt man sich die alte Geschichte vom sprachmächtigen Bücherdrachen Nathaviel, den kein Buchling je gesehen hat. Die Legende sagt, der Drache sei die Belesenheit selbst. Der kleine Buchling Hildegunst Zwei, benannt nach dem zamonischen Großschriftsteller Hildegunst von Mythenmetz, macht sich eines Tages auf den Weg in den Ormsumpf, wo der Drache hausen soll. Für diese Mutprobe muss er zum ersten Mal seine geliebte Heimat, die Lederne Grotte, verlassen. Er wagt sich in Bereiche der Katakomben, in denen es von Gefahren nur so wimmelt, und ahnt nicht, dass die größte Gefahr vom Bücherdrachen selber ausgehen wird.

Gelesen von Andreas Fröhlich.

Der Preis der Freiheit
Taschenbuch: 283 Seiten
Verlag: Rowohlt Tb.; Auflage: Dt. Erstausg. (Februar 1999)
ISBN-10: 3499129566
ISBN-13: 978-3499129568
Verpackungsabmessungen: 18,8 x 11,6 x 1,8 cm

Mit klarer und sanfter Sprache entwickelt die Autorin eine große Geschichte über die Verflechtungen zwischen Menschen verschiedener Kulturen und Traditionen. Das Aufbegehren und das Scheitern afrikanischer Frauen an ihrer eigenen und an der Kultur der ehemaligen Kolonialmächte. Die Assimilation der westlichen Kultur bis zum ungesunden Exzess. Magersucht und Bulimie als Zeichen des Fortschritts und der Emanzipation der Frau? AmazonRezi