Die Montagsfrage #42 – Buch mit Notiz? fragt Lauter & Leiser heute.

Mit freundlicher Genehmigung von Lauter & Leise.

Kurze Antwort: Nein, ich schreibe und male in keines meiner Bücher. Ich wüsste nicht, was es mir bringen würde. Wenn ich einen Satz für besonders gelungen halte, dann tippe ich ihn ab und halte ihn hier auf dem Blog fest. Aber selbst dort sehe ich kaum rein.

Ein weiterer Grund ist, dass ich meine Romane oft weitergebe und die Leute keine bemalten Bücher wollen. Und selbst wenn ich die Bücher behalte: Wenn mir heute etwas bedeutsam erscheint, dann muss es dies in ein paar Jahren immer noch nicht der Fall sein.