Bloginternes

25.2.2011

Ich habe zur Zeit das Problem, dass ich bei Verlinkungen auf Amazon Kaufbuttons angezeigt bekomme. Da es dafür wohl keine Lösung gibt und ich den unkommerziellen Charakter dieses Blogs erhalten möchte, werde ich keine Links mehr nach Amazon setzen.

11.7.2012

Nach einer Diskussion bei Sky Rezensionen werde ich Leseexemplare nicht mehr kennzeichnen.

30.8.2015

Ich werde das Blog hier neu ausrichten – Neues wird hinzukommen, Altes wegfallen.

Es wird nur noch drei Bücher geben, eines über Slums in den USA, eines über die Familie de Maiziere und ein anderes über Kriegsberichterstattung, die sich mit gesellschaftlichen Themen beschäftigen und über die ich irgendwann einmal bloggen werde, wenn ich die Nerven dazu habe. Ansonsten fällt dieser Bereich ersatzlos weg. Mir ist in den letzten Tagen immer mehr gekommen, dass ich mich von diesen Themen nur noch abgestoßen und belästigt fühle.

Genau wie ich Zeitungen außer dem Kulturteil nicht mehr lesen und entsprechende Fernsehmagazine aus meinen Leben verbannen werde. Mich nervt es einfach nur noch, das mir ständig das Elend der Welt in meine Wohnung gebracht wird. Ich habe das so über, dass es mir an den Ohren rausquillt. Zudem es nichts mit meinen Leben zu tun hat und ich es nicht mehr wissen möchte.

Stattdessen wird das Blog einen Schwenk zu den Themen Geschichte und Kunst nehmen. Das ist wenigstens entweder Jahrhunderte vorbei und / oder harmlos. Zudem werde ich mich meiner National Geographic-Sammlung widmen.

19.9.2015
Ich habe vor kurzem angkündigt, dass ich bestimmte Themen nicht mehr oder nur noch sehr am Rand behandeln werde. Das Blog hier wird aber noch einen weiteren Schwenk nehmen, nämlich weg von frisch erschienen Büchern zu meinen SUB. Ausgewählte Neuerscheinungen werde ich natürlich immer noch besprechen und gerade im Sachbuchbereich wird es dort nach wie vor keine Einschränkungen geben. Von der neu erschienen Belletristik bin ich allerdings meistens enttäuscht; ich lese mich lieber durch den kompletten Robert Goddard als durch die Massen-Krimis, die den Markt überschwemmen.

Ich habe meine Regale voll mit Büchern, deren Beschreibungen entweder sehr gut klingen oder bei denen es mich reizt, sie noch einmal zu lesen. Ein weiterer Grund ist, dass meine Zeit von Ende Oktober bis Ende Januar sehr knapp bemessen sein wird, und ich mich nicht zusätzlich unter Druck setzten möchte. (Das hohe Lesetempo zur Zeit verdanke ich einem gezerrten Oberschenkel. Aber ewig geht dies nicht so weiter.) Ich werde mich also erst meinen Klassikern widmen, die ich seit Jahren nicht mehr gelesen habe und auch sonst genießt mein SUB Vorrang.

Edit 14:36
Die Veränderung wird langsam kommen, da ich Bücher, welche über Tauschticket oder als Rezi-Exemplare bestellt sind, noch gelesen werden.

7.10.2015

Sämtliche Statistiken, mit Ausnahme der Jahresstatistik, über Neuzugänge und gelesene Bücher wurden gelöscht, da es zu unübersichtlich wurde. Spätestens mit 2016 werde ich alle nur noch jahrgangsweise erfassen.

Advertisements

Bitte beim Kommentieren freundlich bleiben :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s